Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Deine Küsse lügen!

Kuchizuke wa Uso no Aji (くちづけは嘘の味)
 

Zufall oder Schicksal? Wen kümmert das schon, wenn man die Liebe seines Lebens trifft... Nur wenn diese einen ausnimmt, wie eine Weihnachtsgans, sollte man doch lieber Abstand nehmen. Oder nicht?

Inhalt

Wachi ist ein junger Geschäftsführer und verdient dementsprechend gutes Geld. Ihm wird allerdings auch nachgesagt, dass er kaltherzig sei. Das liegt daran, dass Wachi niemandem vertraut und die Menschen um sich herum lediglich in Kategorien einteilt sowie die weibliche Bevölkerung gerne nur zum Sex gebraucht. Das ändert sich allerdings schlagartig, als er Makio kennen lernt. Der Barkeeper scheint sein Schicksal zu sein, an das Wachi nicht geglaubt hat. Doch der harmlose, gut aussehende Kerl entpuppt sich schnell als hinterhältiger Betrüger. Wachi weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Während Makio ihn immer wieder ausnimmt und Wachis Kollege ihn warnt sich von dem süßen Kerl fern zu halten, gerät der junge Geschäftsführer immer mehr in Makios Bann. Denn gerade beim Sex kann Wachi sich nicht mehr beherrschen und kriegt von dem Betrüger nicht genug. Doch was, wenn er damit seine Firma in Gefahr bringt? Am liebsten würde Wachi alles für Makio aufgeben, aber hat er nicht auch eine gewisse Verantwortung gegenüber seinen Angestellten? Und wenn Makio wirklich an das Geld seiner Firma will, dann könnte das der Untergang von vielen Existenzen sein.

Details

Was an dieser Geschichte für Yaoi-Fans interessant ist, ist der sehr verwirrte Seme. Denn hier dominiert eindeutig der Uke. Ja, so etwas gibt es auch und die Verwirrspielchen von Makio sind genial umgesetzt und halten nicht nur den Leser auf Trapp. Die Idee der Geschichte hätte auch ein Einzelband sein können, aber durch mehrere Kapitel entfaltet das Ganze seinen Charme, nimmt sich Zeit für die Charaktere und die Hintergründe – was uns sehr gut gefällt.
Was am Ende siegt: Geld oder Liebe? Da wird sich der Leser noch etwas gedulden müssen, denn die Geschichte ist aktuell bei Band 3 (Stand: 06.2017), läuft aber noch.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
08.07.2017
Waka Sagami / Tokyopop / Kaiohsha


X