Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Black Bullet

Burakku Buretto (ブラック・ブレット)
 

Gemeinsam kämpfen Rentaro und seine Partnerin Enju um das Überleben der Menschheit. Dabei ist der parasitäre Virus "Gastrea" nicht ihr einziger Feind. Machtstreben und Vorurteile pflastern den schwierigen Weg, auf dem sich die beiden Schüler beweisen müssen.

Inhalt

Auf den Schultern des jungen Rentaro lastet eine große Verantwortung: Als Agent des Tendo Wachdienstes beschützt er die Bevölkerung vor einem Virus, Gastrea genannt, das die Leute befällt und in Monster verwandelt. Bei dem Ausbruch vor zehn Jahren wurde die Menschheit fast vollständig ausgelöscht. Heute verschanzen sich die Überlebenden hinter einem Schutzwall aus Monolithen, die aus dem Metall Baranium bestehen - das einzig wirksame Mittel gegen die Gastrea.

Die schwarzen Pistolen-Kugeln, die von den Agenten verwendet werden, bestehen ebenfalls aus Baranium und verfehlen ihre Wirkung nie. Im Kampf gegen die Gastrea steht Rentaro die zehnjährige Enju zur Seite. Enju ist ein "verfluchtes Kind", das mit dem Virus geboren wurde und darum immun gegen eine Infektion ist. Außerdem besitzen die Verfluchten außergewöhnliche Kräfte. Eines Tages werden Rentaro und Enju auf Befehl der Regierung zu einem Treffen aller Agenten einbestellt, auf dem sie mit einem geheimen Auftrag betraut werden. Es steht nicht weniger als das Überleben der gesamten Menschheit auf dem Spiel.

Details

Der Anime aus dem Jahr 2014 basiert auf der gleichnamigen Light Novel-Serie von Shiden Kanzaki. Vor der Umsetzung als TV-Serie wurde die Buchvorlage von 2012 bis 2014 als Manga adaptiert. Der Anime lief in Deutschland zunächst auf ProSieben Maxx, bevor er von peppermint auf DVD und Blu-ray herausgebracht wurde. Die Serie hat einen hohen Unterhaltungsfaktor, leidet aber an den Harem-Einschlägen, zumal es durchweg zehnjährige Mädchen sind, die sich dem Protagonisten an den Hals werfen.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
17.09.2017
peppermint anime gmbh, Kinema Citrus, Orange, Masayuki Kojima


X