Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marie und Elie

Marie to Elie no Atelier - Zarlburge no Renkinjutsushi (マリーとエリーのアトリエ ザールブルグの錬金術師)
 

Malrohne, kurz Marie, kehrt zurück in ihre Heimatstadt Saalburg, in der sie bis vor ein paar Jahren an der königlichen Schule der Magie studiert hat....

Inhalt

Zurück in der Heimat, sucht sie zuerst den lieb gewonnenen Pub auf und trifft mittendrin auf ihre ehemalige Professorin namens Ingrid, die eine junge Studentin namens Elphiel, kurz Elie im Schlepptau hat…

Lange her, aber doch unvergessen: Marie und Elie kennen sich von damals, als Marie Elie gesund gepflegt hat und daraufhin weiter zog. Wie dem auch sei, die zwei jungen Frauen kommen ins Gespräch und dank des Alkohols der abendlichen Feier beschließen sie ein Geschäft für Alchemie zu eröffnen. Was zuerst nur das Gerede von Betrunkenen war, setzt das Alchemistenduo Marie und Elie schlagartig in die Realität um und mietet sich ein verhältnismäßig großes Haus, in dem sie allerlei Materialen für ihre Alchemie anhäufen bzw. demzufolge auch verkaufen. Gegengifte, Arzneien und magische Gegenstände wie beispielsweise ein fliegender Korb oder Besen werden entweder zusammengebraut oder im Falle der zauberhaften Werkzeuge gekauft…

Schnell bekommen die zwei Verkäuferinnen Besuch von Elfen, die wie man sie kennt, recht mickrig gewachsen sind und als Lehrlinge bei Marie sowie Elie angeheuert werden möchten. Nach einer berauschenden, alkoholreichen Nacht erwachen die Alchemisten in ihren Betten und im Arm halten sie Paseck und Pluscha, die zwei Elfen. Da sie die kleinen Lebewesen nicht schlagartig vor die Tür setzen wollen, behalten sie diese und weisen sie in die Lehren der Alchemie ein – Stück für Stück, versteht sich. Die Elfen sind ihnen nicht nur eine stützende Hand, sondern geraten auch des Öfteren in unangenehme Schwierigkeiten…

Wie wird es Marie und Elie ergehen? Werden sie ihr Geschäft weiterhin erfolgreich betreiben können und sind die Gerüchte, die sich um Marie ranken, wirklich wahr?

Details

Zu dem Manga erschien zusätzlich das Dreamcast Spiel „Marie & Elie: Salburg no Renkinjutsushi“. Es ist jedoch nur in Japan und nicht in Deutschland erschienen.
Neben Marie & Elie entstammen auch folgende Manga der Feder von Yoshihiko Ochi: „Record of Loddos War: Graue Hexe“ und „Derby Stallion Breeder´s Battle“.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.07.2010
Yoshihiko Ochi, EMA, Enertbrain Inc.


X