Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Slayers

Choubaku Mahouden Slayers (超爆魔道伝スレイヤーズ)
 

Klein aber oho! Das trifft auf jeden Fall auf die taffe Magierin zu.

Inhalt

Lina Inverse ist eine mächtige und gefürchtete Magierin, allerdings blutjung. Ihr Ziel ist es die Welt zu verbessern, und das tut sie, indem sie Dämonen und Dieben in den Hintern tritt. Der Dienst an der "guten Sache" ist ihr Hauptziel. Aber natürlich ist sie nicht abgeneigt gegen Bezahlung zu arbeiten, oder sogar Diebe selbst zu beklauen. Immer auf der Suche nach Abenteuern, magischen Artefakten... oder Geld bereist sie die Welt.

Als sie eines Tages eine berüchtigte Diebesbande beklaut, wird sie von diesen verfolgt und kann nur knapp durch die Hilfe eines Fremden entkommen. Dieser Fremde, ein junger Mann namens Gourry ist Söldner auf Reisen. Er macht es sich zur Aufgabe die kleine Lina zu beschützen, ohne zu wissen, dass sie sich, wenn sie wollte, gut selbst verteidigen könnte. Zusammen stolpern die beiden von einem Abenteuer ins nächste und Gourry erkennt, dass er da kein einfaches Mädchen an seiner Seite hat, merkt aber nicht, wie sie ihm Avancen macht. Lina ist etwas enttäuscht, kümmert sich aber dennoch um ihren Job. Ihr neuester Auftrag ist es, eine Statue zu beschützen. Ihr Auftraggeber ist Versay, ein schmieriger, fetter Gasthofbetreiber, der von sich mehr als überzeugt ist. Wer der Übeltäter eigentlich ist, wissen sie nicht, aber wer würde nicht alles für zehn Goldstücke machen?

Ihr nächstes Abenteuer führt sie auf die Spur eines ganz besonderen Artefakts, das es schafft Magie in sich zu speichern und wieder abzugeben, wenn es berührt wird. Bald darauf trifft Gourry einen alten Bekannten aus seiner Söldnerzeit, der für einen unheimlichen Mann arbeitet. Unsere beiden Helden hingegen arbeiten gegen ihn, denn dieser Mann besitzt eine mächtige Waffe, mit der er die Welt zerstören will. Schließlich kommt es zum Kampf und er muss gegen seinen alten Freund Gurays antreten. Wie wird der Kampf zwischen Freunden ausgehen?

Details

Die Vorlage zur Serie bot Hajime Kanzaka anhand einer 42-teiligen Ligth-Novel-Reihe. An „Slayers“ haben viele Zeichner gearbeitet. So fing Rui Ataizumi 1992 mit sechs Kurzgeschichten an. Diese wurden dann gesammelt als Manga herausgebracht. In Deutschland ist das der Special Band zur „Slayers“ Serie. 1995 zeichnete dann Shouka Yoshinaka den Manga „Mega-Explosive Magical Legens Slayers“, welches die Geschichten sind, die in Deutschland unter dem Titel „Slayers“ veröffentlicht wurden. Danach übernahm Tommy Ohtsuka ab 2000 und brachte so „Slayers Special“ heraus. Diese sind bisher in vier Bänden erschienen.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.07.2010
Hajime Kanzaka, Shoko Yoshinaka, Carlsen Comics, Kodakawa Shoten


X