Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Chirality

Chirality - To the Promised Land (キラリティー)
 

Das System zur Überwachung des Ökosystems kollabiert. Ein kleiner Trupp versucht nun die Menschheit vor diesem System zu retten.

Inhalt

Im Jahre 2022 begann das Gaia-System verrückt zu spielen. Das Gaia-System wurde erschaffen, um das gesamte Ökosystem der Erde zu kontrollieren. Doch das System kollabierte und aufgestaute Kräfte brachen aus. Die Erdachse verschob sich um zwölf Grad und die Welt war nicht mehr das, was sie vorher war...
Die Erde, auf der das Mädchen Shiori und der letzte Rest der Menschheit leben, ist ein trostloser und gefährlicher Ort. Das fehlerhafte Gaia-System, dessen Ziel es ist, alle Menschen auszurotten, produzierte sogenannte GM, biomechanische Parasiten, um sich selbst wieder zu regenerieren. 2022 wurde es aus unerklärlichen Gründen vom Kontrollsystem Mutter getrennt, sodass es begann, verrückt zu spielen.
Doch um die Menschheit zu retten, sendete Mutter einen von ihr selbst geschaffenen Menschen aus: Carol ist ein Zwitter und kann bei Bedarf das Geschlecht wechseln; sie ist die Eva und die Wächterin der Menschen. Sie kann die Daten allen Lebens in sich aufnehmen und ist somit die letzte und einzige Hoffnung für die Erde.

Als die Zone, in der die junge Shiori und ihr Bruder leben, von GMs angegriffen wird, kommt Carol ihnen zu Hilfe. Shiori erinnert sich an die weibliche Carol, die ihr einst als Kind schwor, sie zu beschützen. Die GMs können zwar vernichtet werden, aber die Menschen müssen viele Verluste einstecken. Shiori selbst ist ebenfalls schwer verletzt, doch Carol spendet ihr ihre Organe, um sie zu retten. Da die Wächterin sich selbst wieder heilen kann, überlebt auch sie. Shiori ist überglücklich und merkt, dass sie sich zu Carol hingezogen fühlt...

Die letzte Hoffnung der Menschen ist, das Gaia-System unschädlich zu machen. So machen sich Carol, Shiori, ihr Bruder Shizuma, die junge Ärztin Patty und der Android Big auf nach Alaska, wo das Gaia-System stationiert ist. Doch auf die kleine Truppe lauern viele Gefahren, allen voran die grausamen GMs – denn wenn ein Mensch von ihnen infiziert wird, ist er verloren, da er zu einem der ihren wird.
Außerdem hat das Gaia-System selbst noch ein Ass im Ärmel: so, wie Mutter Carol als Eva erschuf, besitzt Gaia einen Adam und der soll Carol nun töten...
Können Carol und ihre Gefährten Gaia aufhalten?

Details

„c" beinhaltet drei Bände. Herausragend ist der sehr sichere und detaillierte Zeichenstil. Weiter enthalten die Bände mehrere erotische Darstellungen und farbige Illustrationen am Anfang des Bandes.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
26.01.2010
Gakken, Carlsen Manga, Satoshi Urushihara


X