Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Reborn!

Kateikyoushi Hitman Reborn! (家庭教師ヒットマンREBORN!)
 

Ein schlechter Schüler ohne jegliche Begabungen wird zwischen ganz alltäglichem Stress zum Mafiaboss ausgebildet....

Inhalt

Tsuna ist ein schlechter Schüler und ein echtes Weichei dazu. Er hat scheinbar keinerlei sportliche Begabung und schneidet in Klassenarbeiten immer sehr schlecht ab. Wenn eine Herausforderung auf ihn wartet, läuft er lieber weg. Am liebsten würde er von der Schule abgehen und nur noch zu Hause rumhängen, doch da er zudem noch in das äußerst beliebte Mädchen Kyoko Sasagawa verliebt ist, kommt diese Möglichkeit nicht in Betracht. Das Problem dabei: der schüchterne Tsuna traut sich noch nicht einmal Kyoko anzusprechen, da er keine Chance auf Erfolg sieht.

Eines Tages trudelt ein Brief ins Haus, in dem sich ein Nachhilfelehrer ankündigt, der dann auch prompt eintrifft. Mit dem Namen Reborn und der Statur eines Babys ausgestattet, nimmt Tsuna den Nachhilfelehrer kaum ernst. Doch dann erweist sich Reborn als Auftragskiller, der aus Italien geschickt wurde, um Tsuna auf die Aufgaben eines Mafiabosses vorzubereiten. Nachdem alle anderen Anwärter auf den Thron bei mysteriösen Unfällen ihr Leben gelassen haben, ist der miserable Schüler nun der offizielle Nachfolger des Oberhauptes der Vongola-Familie aus Italien.

Da sich der kleine Knirps mit den Riesenkräften nicht abhängen lässt, akzeptiert Tsuna dessen Anwesenheit zu Anfang. Als sich dann noch herausstellt, dass die Kugeln des Killers, welche denjenigen, den sie tödlich verwunden, mit unglaublichen Fähigkeiten ins Leben zurückholen, gerät das Leben des Schülers völlig aus der Bahn. Was passiert mit jemandem, der nun einen halben Kendo-Meister ohne Probleme besiegen kann und plötzlich mit den Sitten der Mafia vertraut gemacht wird? Das Selbstbewusstsein steigt erheblich und seine große Liebe Kyoko kommt den „Mafiaboss in Ausbildung“ sogar freiwillig besuchen. Nebenher schließen ihm sich, in Reborns Sinne Untertanen, wie Hayoto, mit dem er erst einmal kämpfen musste, sowie das Baseball-Ass Yamamoto, den er vor dem Selbstmord bewahrte, an. Ob Tsuna am Ende wohl ein wahrer Mafiaboss wird?

Details

Der Manga Reborn beschreibt auf lustige, aber auch teilweise ernste Weise die alltäglichen Probleme scheinbar jeden Schülers nur, dass Tsuna diesem Teufelskreis entkommen kann. Der Manga wurde außerdem in einer Anime Serie umgesetzt, welche jedoch in Deutschland weder ausgestrahlt, noch verkauft wird.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
27.01.2010
Akira Amano, Shueisha, Tokyopop


X