Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Only the Ringfinger Knows

Sono Yubi Dake ga Shitte Iru (その指だけが知っている)
 

Ringe am rechten Ringfinger bedeutet "beste Freunde", am rechten Mittelfinger signalisiert "Single" und Ringe am linken Ringfinger sind kennzeichnend für Pärchen.

Inhalt

Yuichi Kazuki ist groß gewachsen, gut aussehend, immer freundlich und nicht nur bei den Mädchen der beliebteste Junge der Schule. Doch von dem angeblich so perfekten Kazuki kann Wataru Fujii, der Tags zuvor noch ebenfalls so gedacht hat, nichts mehr erkennen. Als die beiden sich auf der Jungentoilette treffen, muss Wataru feststellen, dass sein Gegenüber arrogant und unsympathisch ist. Für ihn ist er einfach ein Blender. Doch ausgerechnet mit diesem vertauscht er versehentlich seinen Ring. Zufällig passt der Ring des jeweils anderen nur am linken Ringfinger...

Wataru ist ziemlich geschockt, dass jemand anderes den gleichen Ring wie er besitzt. Doch plötzlich bittet ihn seine Schwester auch noch darum, Kazuki ein Geburtstagsgeschenk von einer ihrer Freundinnen zu überreichen, die in diesen verliebt ist. Zu der Geschenkübergabe kommt es jedoch nicht, da Kazuki den Überbringer nur anschnauzt und ihm einige unschöne Dinge vorwirft. Die beiden geraten in einen Streit und ehe sie sich versehen, herrscht ziemlich dicke Luft zwischen ihnen.
Allerdings will Wataru sein Versprechen, welches er seiner Schwester gegeben hat, dennoch halten und versucht es erneut. Als er es endlich schafft Kazuki das Geschenk zu übergeben, ist dieser einfach nur erstaunt. Aber weshalb reagiert er so überrascht? Das Verhältnis zwischen den beiden nimmt stark an Spannung zu, besonders, als Wataru anfängt, sich sehr komisch in der Gegenwart des Schönlings zu fühlen.
Mit der Zeit tauchen Gerüchte auf, die das Leben der beiden Jungen erschweren. Nicht nur, dass sie dieselben Ringe tragen, jetzt wird auch Watarus Schwester mit hineingezogen. Aber was ist mit seinen Gefühlen, die plötzlich verrückt zu spielen scheinen? Kann es wirklich sein, dass er schwul ist?
Aus welchem Grund trägt Kazuki den gleichen Ring wie Wataru und was wird aus ihnen werden? Ist es ihr Schicksal, ewig zu streiten sobald sie aufeinander treffen?

Zu der fünfbändigen Romanreihe gibt es auch einen Manga, gezeichnet von Hotaru Odagiri. Dieser erzählt jedoch ausschließlich den Anfang der Geschichte.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.10.2010
Satoru Kannagi, Hotaru Odagiri, Carlsen Comics, Tokuma Shoten Publishing Co.


X