Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Premierenstimmung in Frankfurt! Im Rahmen der Nippon Connection hatten wir die Gelegenheit, zwei Filme als Premiere zu sehen: Unforgiven und Yokohama Story. Worum es in den Filmen geht, könnt ihr im Folgenden lesen. Lasst euch überraschen…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Fushigi Yuugi - Die Legende der Yukiyasha

Fushigi Yuugi - Yukiyasha Den (雪夜叉伝)
 

Die Geschichte, wie Ryuuen zum Suzako-seishii Nuriko wurde, ist nicht wie jede andere...

Seine geliebte Schwester durch eine rasende Kutsche zu verlieren schmerzte Ryuuen sehr. Sechs Jahre nach diesem Vorfall, im Alter von 16 Jahren, macht er sich zu seinem Onkel in das Dorf Yukigake auf. Ryuuens Onkel bemerkt nicht seine List, denn der pfiffige Junge gibt sich seit dem Tod seiner Schwester Kourin als ebendiese aus.

Infobox
Zeichner: Yuu Watase
Autor: Megumi Nishizaki
Typ: Buch / Roman
Autor: Megumi Nishizaki, Yuu Watase
Verlag: Shogakukan
Bände: 4
Erstveröffentlichung: 1999
Genres: Romantik
Dt. Verlag: Egmont Manga & Anime
Ein Geschwisterpaar, Byakuren und Tenbun, kommt auf ihn zu und es scheint, als ob Tenbun sich verliebt hat. Byakuren möchte ihren Bruder aber für sich und so ist sie der vermeintlichen Kourin nicht sehr freundlich gesinnt. Da taucht auch noch der schwule Tamatama auf, der ebenfalls sofort von Ryuuen begeistert ist. Doch um ihm keine Blöße zu geben, verschweigt der Transvestit seine Vermutung über Kourins wirkliches Selbst.
Am nächsten Tag erreicht eine Gruppe Gesandter des Kaisers Hotohori das Dorf, denn dieser sucht eine Braut. Bevor der Trupp mit seiner Verkündung richtig enden kann, drängen sämtliche Dorfbewohner die jungen Damen zur Kutsche. Ein Mädchen, die schönste von allen, ist besonders hartnäckig. Sie will unbedingt zum Kaiser, doch gilt es noch viele Dörfer abzufahren und so sagen die Gesandten, dass sie in einer Woche wiederkommen würden, um eine Wahl zu treffen. Denn sie wissen nicht von der Legende, die sich um Yukigase rankte.
Alle zwei bis drei Jahre holte sich Yukiyasha, der Schneedämon, ein junges Mädchen. Im Austausch dafür durften die Menschen in Frieden leben und auch die Ernten waren gut. Yukiyasha forderte das Opfer immer in der ersten Vollmondnacht nach dem ersten Schnee. Die jungen Dorfmädchen wissen von dieser Legende natürlich nichts, da die letzte Opferung mangels Schnee 100 Jahre zurückliegt. Die einzigen beiden Kandidatinnen, die in Frage kommen, sind Byakuren und Kourin. Da Byakuren Kourin als Konkurrentin sieht, betreibt diese einen Kleinkrieg gegen Kourin und dieser besucht oft Tamatama, der ihm Make-up-Tipps gibt. Der Vollmond rückt immer näher und der neugierige Ryuuen hört durch Zufall bei einem Treffen des Ältestenrats, dass sich alle dazu entschlossen haben, Byakuren dem Schneedämon Yukiyasha zu opfern.

Der dritte Band der Fushigi Yuugi – Novelreihe erzählt von Ryuuens Leben, bevor dieser ein Bewohner des Kaiserpalastes wurde und an der Seite von Hotohori für die Hüterin des Suzaku kämpfen würde.
Fushigi Yuugi

:: Serienseite

:: Fanarts (760)

:: Dōjinshi (9)

:: Fanfictions (110)

:: Fanliste

:: Cosplay

Autor:
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 24.10.2010
Bildcopyright: Megumi Nishizaki, Yuu Watase, EMA, Shogakukan


X