Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Cool as you

Toshishita no Ryuugi (年下の流儀)
 

Wie geht man mit einem kleinen Bruder um, der plötzlich erwachsen geworden ist? Wenn man den anderen nicht mehr wiedererkennt und alle Gemeinsamkeiten verschwunden zu sein scheinen? Genau vor diesem Problem steht Yusuke und übersieht dabei, dass sich längst etwas anderes zwischen den beiden entwickelt hat.

Inhalt

Yusuke und Atsushi sind Stiefbrüder und teilen eine Leidenschaft: Basketball. Als Kinder waren beide unzertrennlich und Yusuke brachte seinem jüngeren Bruder die Sportart bei. Doch während Atsushi alles daran setzte, Erfolg zu haben, gab Yusuke das Basketballspielen auf und zog nach Tokyo. Dort verdient er sein Geld als Model und kellnert am Wochenende in einem französischen Restaurant, über dem er auch wohnt. Drei Jahre haben sich die beiden nicht mehr gesehen, doch das soll sich nun ändern.

Atsushi, mittlerweile ein kleiner Star in der Basketballschülerliga, kommt in die Hauptstadt, um dort auf die Uni zu gehen. Die nächsten vier Jahre wird er sich eine Wohnung mit seinem älteren Bruder teilen. Und er hat auch gleich einen kleinen Auftrag im Gepäck: Ein Fotoshooting für eine namenhafte Sportmarke! Alles in allem kein schlechter Job, wäre da nicht der kleine Wermutstropfen, dass Yusuke diesen Auftrag nur bekommt, weil Atsushi darauf bestanden hat. Denn obwohl er bereits in der Schule entdeckt wurde, hat er keine perfekten Maße, sodass er bislang lediglich für Magazine arbeiten konnte und nicht die Aussicht hatte, jemals ein Star in der Branche zu werden.

Kein guter Start also für das Zweiergespann und es soll noch unangenehmer kommen. Yusuke findet den Jüngeren seltsam verändert und erwachsen vor. Er ist distanziert und scheint nicht mehr zu wollen, dass Yusuke den älteren Bruder mimt. Was ist nur aus seinem kleinen Atsushi geworden, der ihm als Kind immer am Rockzipfel hing und in allem nacheiferte? Das Model ist verwirrt und weiß nicht recht, wie es mit der Situation umgehen soll. Ohne es zu merken, verfällt er wieder in alte Verhaltensweisen und tritt beim ersten gemeinsamen Shooting anstandslos hinter Atsushi zurück. Dabei merkt er gar nicht, dass der andere ebenfalls etwas auf der Seele liegen hat: Atsushi ist nämlich seit seiner Kindheit in Yusuke verliebt. Aber wie soll er sich ihm nur nähern? Als Ito -Yusukes Freund und selber an ihm interessiert– zur Sprache bringt, dass Atsushis Gegenwart Yusuke nur blockiert, kommt es zur Diskussion, an deren Ende Atsushi einfach die Beherrschung verliert und seinen Stiefbruder küsst! Aber er ist selbst viel zu ängstlich, um ihm die Wahrheit zu sagen. Darum erfindet er eine Lüge …

Details

Mit „Cool as You“ veröffentlichte Carlsen Anfang Januar 2011 den ersten Zweiteiler der Mangaka Kae Maruya, die u.a. durch ihre Werke „As you wish! und Secret Contract auf dem deutschen Markt bekannt geworden ist. In gewohnt ausdrucksstarken Linien setzt sie auch diesmal ihre Protagonisten wieder in Szene und lässt auch den Humor an einigen Stellen nicht zu kurz kommen.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
11.03.2011
Kae Maruya, Tokuma Shoten, Carlsen Comics


X