Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Mit "Carrier of the Mask" hat Vinny-Vieh aka Anna Hörner einen äußerst ungewöhnlichen Manga erschaffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und der Künstlerin ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

3x3 Augen OVA2

Sazan Eyes: Seima Densetsu (3×3EYES聖魔伝説 )
 

Nach der ersten OVA dreht sich zu Beginn der Handlung der Spieß um. Yakumo ist nämlich seit sehr langer Zeit auf der Suche nach Pai – sie scheint wie vom Erdboden verschwunden.

Inhalt

Genau vier Jahre ist Yakumo nun auf der Suche nach Pai. Damals verschwand sie spurlos während einer Feier. Er suchte sie in ganz China und ist nun wieder in Japan angelangt. Während seiner Suche trainierte er sehr viel, da er nicht schwach bleiben wollte, zumal der Wu ihres Gegners um einiges stärker war als Yakumo selbst.

Doch als er in Tokyo wie ein Streuner in der Fußgängerzone sitzt, trifft er auf ein Schulmädchen, das genauso aussieht wie Pai. Er folgt ihr und spricht sie an, doch sie erinnert sich nicht an ihn. Ist sie womöglich doch nicht die, für die er sie hält?
Dennoch gibt Yakumo nicht auf. Als Pai nach einem Unfall verletzt wird, bringt er sie zu ihren Eltern nach Hause. Er darf über Nacht bei Pai bleiben, denn auch ihre Feinde ruhen nicht; sie wachen über Pai und wollen um jeden Preis verhindert, dass der Sanjinyan in ihr erwacht.
Des Nachts wird Pai von Geräuschen ihrer Puppen wach. Pai bekommt Angst, doch die Puppen verfolgen sie. Yakumo kämpft gegen das Puppenmonster an, doch er schafft es nicht ganz, ihn zu besiegen. Für einen kurzen Moment erwacht der Sanjinyan und besiegt das Monster. Doch immer noch wollen Pais Erinnerungen nicht so recht zurückkehren. Ihr drittes Auge ist mit einem Bann belegt worden. Die beiden wollen nun losziehen, um diesen Bann zu lösen. Pai gibt somit ihr normales Lebens als Schulmädchen auf und begibt sich erneut auf eine abenteuerliche Reise zum Heiligen Land, der Geburtsstätte der Sanjiyan. Ihre Reise führt sie zurück nach Tibet, wo sich ein Portal zur Geburtsstätte befindet. Doch werden sie ihr Ziel erreichen und gegen ihre Gegner bestehen?

Details

„Sazan Eyes: Seima Densetsu“, so der japanische Titel, ist die Fortsetzung zur ersten OVA von „3x3 Augen". Dieser unterscheidet sich nicht vom Vorgänger, in Sachen Grafik und Stil, obwohl die Fortsetzung von einem anderen Animationsstudio erstellt worden ist. In der zweiten OVA findet die Geschichte ein abgerundetes Ende und lässt nicht alles offen stehen wie beim Vorgänger. Die zweite OVA erschien erst 1994, vier Jahre nachdem der erste Teil erschienen ist und die Musik wurde von keinem anderen als Kaoru Wada komponiert, der auch die Musik zu „Inu Yasha“ entworfen hat.

Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.05.2011
Studio Junio, Bandai Visual, Kodansha, Toei Animation, Anime-Virtual, Kaze


X