Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Detektiv Conan – Das verlorene Schiff im Himmel

Meitantei Conan: Tenkû no Lost Ship (名探偵コナン 天空の難破船(ロスト・シップ))
 

Während eines gemeinsamen Ausfluges mit dem riesiges Luftschiff „Bell Tree I“, geraten Conan und seine Freunde nicht nur mit dem Meisterdieb Kaito Kid aneinander, sondern auch in die Fänge einer gefährlichen Terrorgruppe, die sie als Geiseln nehmen und mit hochgefährlichen Bakterien drohen…

Inhalt

Die Nachricht vom Überfall auf ein biochemisches Labor, in welchem hochgefährliche Bakterien gelagert wurden, beherrscht die Tagespresse. Und das ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, da Jirokichi Suzukis neuestes Projekt auf Seite eins stehen sollte! Verärgert darüber, dass die Jungfernfahrt seines gigantischen Luftschiffs „Bell Tree I“ und die Herausforderung an Kaito Kid etwas untergegangen ist, begibt er sich auf große Fahrt Richtung Osaka.

Dank Sonoko sind Conan, Ran, Kogoro, sowie der Professor und die Kinder ebenfalls Gäste an Bord des Zeppelins und genießen die Reise. Kaito Kid wiederum will erst kurz vor ihrem Ziel zuschlagen und den auf dem Sky-Deck ausgestellten Lapislazuli „Lady Sky“ stehlen.

Einige raffinierte Vorrichtungen sollen den charmanten Dieb in Weiß daran hindern, den blauen Edelstein zu stehlen. Doch Kid scheint nicht der einzige zu sein, der es an Bord schwer haben wird, an sein Ziel zu kommen, denn kurz nach ihrem Aufbruch erhält Jirokichi einen Anruf, dass sich an Bord die gestohlenen Killerbakterien befinden!

Als wenn das nicht schon besorgniserregend genug wäre, verschaffen sich die Terroristen, die sich als „Die roten Siamkatzen“ zu erkennen geben, auch noch Zutritt zum Luftschiff und nehmen die Passagiere als Geiseln. Zu ihrem Glück werden Conan und die Detective Boys zunächst nicht entdeckt und beginnen ihre Ermittlungen. Allerdings muss Conan erkennen, dass sich unter den Gästen ein Komplize befindet! Noch ehe er aber etwas ausrichten kann, befördert ihn der Anführer der „Siamkatzen“ aus dem Flugschiff.
Zu seinem Glück greift Kaito Kid beherzt ein und rettet ihm im freien Fall das Leben. Um zurück auf das „verlorene Schiff“ zu gelangen, müssen die beiden zusammenarbeiten, denn auch Ran scheint sich bereits mit dem Virus angesteckt zu haben und die „Bell Tree I“ kommt ihrem Ziel immer näher…

Details

Das 14. Kinoabenteuer des geschrumpften Meisterdetektivs Shinichi Kudô alias Conan Edogawa, das am 17.04.2010 in Japan Kinopremiere feierte, führt ihn einmal mehr mit dem Meisterdieb Kaito Kid zusammen. Doch diesmal verläuft ihr kleiner Privatkrieg etwas anders, denn sie müssen zusammenarbeiten und Kid „darf“ sogar in die Rolle Shinichis schlüpfen. Die spannende Handlung um das „verlorene Schiff“ ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig und ohne große Vorkenntnisse der Serie verstanden werden, auch wenn es einige Andeutungen auf frühere Ereignisse gibt.
Autor:
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Sylvia Einenkel
Veröffentlichung:
30.07.2011
TMS Entertainment Ltd., Shogakukan Production Co., Yomiuri TV, TOHO, Gosho Aoyama (Original-Vorlage), Kazé


X