Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Black Cat

Burakku Kyatto (ブラックキャット)
 

Das Leben als Kopfgeldjäger verläuft für Sven und Train eher müßig, bis sie plötzlich einen großen Auftrag erhalten – der sehr viel gefährlicher ist, als die beiden ahnen…

Inhalt

Sie sind beide Sweeper! Und was für welche: Sven und sein scheinbar ständig verfressener Partner Train sind berüchtigte und gefährliche Kopfgeldjäger, die für das richtige Sümmchen so ziemlich jeden Bösewicht aufs Korn nehmen. Nur so kommt man schließlich über die Runden, bis sie von der schönen Auftragsdiebin Linslet Walker engagiert werden, den reichen Kopf einer Waffenschieberorganisation, Torneo Rudman, für sie dingfest zu machen, damit sie ihren eigenen Auftrag erledigen kann.
Lins, die den beiden Sweepern nur das Nötigste erzählte, behält erst einmal für sich, dass Rudman als ein wichtiger Geschäftsmann in der Unterwelt so einiges zu sagen hat und sogar einen großen Einfluss genießt, den er in seine Forschung mit Nanotechnologie zum Einsatz brachte. So kreierte er eine menschliche Waffe in Gestalt der kleinen Eve, deren Bekanntschaft Train und Sven bald machen und trotz, dass Sven dabei fast stirbt, sind die beiden fest entschlossen sich Rudmans Kopf zu holen...

Die Vergangenheit der beiden spricht dabei schon allein Bände und ihre Opfer bekommen schon das kalte Grauen, wenn sie an das 'Böse Omen', die eintätowierte 13 oder den Revolver mit der eingravierten 13 denken, die sicheren Anzeichen für 'Black Cat', einem berüchtigten Auftragskiller, der einst für die Organisation 'Kronos' arbeitete und vor zwei Jahren offiziell liqudiert wurde. Nun ist er ein Streuner, der nur noch sich selbst treu ist, denn Train, alias 'die schwarze Katze', war das Leben als Hauskatze leid. Das sehen seine ehemaligen Auftraggeber gar nicht gerne und sie hetzen dem sorglosen Kopfgeldjäger einen Attentäter auf den Hals.
Auch Sven, ein ehemaliger Fahndungsbeamter, scheint noch so seine Geheimnisse zu haben und selbst Linslet Walker spielt mit den beiden Sweepern anfangs ihr eigenes Spiel...

Schaffen es die beiden Sweeper ihren Auftrag zu erledigen? Und welche Überraschungen hält Linslet für die beiden noch bereit…?

Details

„Black Cat“ ist ein Shonen Manga von dem Mangaka Kentaro Yabuki das zuerst in dem Magazin Weekly Shonen Jump veröffentlich und später in 20 Sammelbänden zusammengefasst wurde. Neben dem Manga produzierte das Animationsstudio Gonzo eine 24-teilige Animeserie, die neben Japan auch in Nordamerika ausgestrahlt wurde. In Nordamerika wurde die Mangareihe 2009 vollständig veröffentlicht, wo hingegen Deutschland bereits mit der Veröffentlichung im Jahr 2005 unter Manga Carlsen begonnen hatte.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
10.02.2010
Carlsen Manga, Shueisha, Kentaro Yabuki


X