Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Close the last door

Saigo no Door wo Shimero! (最後のドアを閉めろ!)
 

Welchen Grund hat Nagai Atsushi wohl dafür, sich auf der Hochzeit seines besten Freundes bis zur Besinnungslosigkeit zu betrinken?

Inhalt

Gerade noch Trauzeuge seines besten Freundes Toshihisa Saitou, verkrümelt sich Nagai im ersten unbeobachteten Moment an die Bar. Er leert ein Glas Whiskey nach dem anderen. Als sich ein Freund der Braut, Honda Kenzou, zu ihm setzt und davon erzählt, dass er selbst es auch mal bei ihr probiert hätte, knallt bei Atsushi eine Sicherung durch. Er springt auf, schreit den anderen Mann an und gibt ihm die Schuld daran, dass sein bester Freund überhaupt geheiratet hat. Noch bevor er den letzten Satz beendet hat, wird ihm schwarz vor Augen.

Als Nagai wieder aufwacht, befindet er sich in einem der Hotelzimmer. Der Mann, den er vorhin noch beschimpft hatte, sitzt an seinem Bett und pflegt ihn. Es dauert nicht lange, bis klar wird warum Nagai zuvor so ausgerastet ist: Er ist in seinen besten Freund verliebt und trauert, da er ihn nun endgültig an eine Frau verloren hat. Er erzählt Honda seine Geschichte und der fühlt sich plötzlich in die Lage versetzt, Nagai trösten zu müssen.
Nachdem Nagai die Nacht gemeinsam mit Honda im Hotelzimmer verbracht hat, schleicht er sich am nächsten Morgen unbemerkt aus dem Zimmer und verschwindet. Vor seiner Haustür wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Dort sitzt sein bester Freund Saitou und erzählt ihm, dass seine Braut noch in der Hochzeitsnacht mit einem anderen Mann verschwunden sei. Natürlich kümmert sich Nagai um seinen Freund und hält seine Gefühle weiterhin versteckt.
Als sie eines Abends gemeinsam etwas trinken gehen wollen, steht plötzlich Honda vor ihnen. Er will Nagai das Geld zurückgeben, dass dieser für das Hotelzimmer daließ. Honda taucht ab diesem Zeitpunkt ständig in seinem Leben auf. Überhaupt scheint dessen Rolle in Nagais Leben immer größer zu werden, auch wenn jener sich noch nicht erklären kann warum.

Details

Vorlage für diese OVA bildet der erstmals 2001 erschiene Manga von Yugi Yamada. Im Anime kümmerte sich allerdings Takepon um das Charakterdesign der Figuren. In Deutschland ist die OVA bisher leider noch nicht erschienen.
Autor:
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.09.2011
Phoenix Entertainment, Tama, Takepon, Digital Works


X