Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Chrono Crusade

Chrono Crusade (クロノクルセイド )
 

 Die goldenen 20er Jahre sind der Schauplatz dieses düster-skurrilen Animes aus dem Hause Gonzo, welches vor allem durch Werke wie “Hellsing“ oder „Full Metal Panic!“ bekannt wurde. 

Inhalt

Zu jener Zeit des wirtschaftlichen und industriellen Fortschrittes, wächst auch der Wohlstand der Bevölkerung, die sich nun mehr denn je dazu hinreißen lässt, aufregendes und unbekanntes Gebiet zu erforschen, wie beispielsweise das dunkle Heraufbeschwören von Dämonen und Teufeln.

Die Bekämpfung der dadurch immer häufiger auftauchenden Wesen hat sich der Magdalenen Orden zur Aufgabe gemacht, die mit großkalibrigen Waffen und geheiligter Munition gegen die Teufelsanbeter und Dämonen vorgehen. Allen voran die 17-jährige Schwester Rosette Christopher, die mit ihrem handzahmen Teufelchen Chrono im Schlepptau von einem Auftrag zum nächsten eilt und dabei zumeist eine Schneise der Verwüstung hinterlässt. Von ihren ständigen Eskapaden und Fehltritten einmal angesehen, ist die immer heitere Rosette ein normales Mädchen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen alle Dämonen vorzugehen, um so irgendwann ihren verschwundenen Bruder Joshua wiederzufinden. Dieser wurde vor vielen Jahren von Aeon, einem Teufel, verschleppt. Hilfe erhält sie dabei von besagtem Teufelchen, mit dem sie ein tödliches Abkommen schloss: Im Austausch zu ihrer Seelenkraft, die ihre Lebensspanne verkürzt, erhält sie die Möglichkeit Chronos Kräfte zu nutzen, der sie als Vertragspartner fortan beschützt und mit all seinen Mächten unterstützt. Dass er dabei in den eigenen Reihen als der Sünder oder der Gefallene bezeichnet wird, stört ihn weniger und auch die Tatsache, dass die meisten Menschen vor ihm Angst haben. Was seine Ziele sind ist zunächst unklar, doch man erfährt durch die zahlreichen gefährlichen Abenteuer der beiden Exorzisten, dass Chrono einst kein unbedeutender Dämon ist und vor der Zeit seiner Versiegelung und Befreiung durch Rosette und Joshua ein berüchtigter Dämonenanführer neben Aeon war. Nun sind seine Ziele aber völlig andere, als an Aeons Seite zu regieren, denn die Launen seiner Partnerin auszuhalten ist wohl die größte Herausforderung, der sich ein Teufel stellen kann... Bald machen die beiden Dämonenjäger Bekanntschaft mit der 12-jährigen Azmaria Hendric, in der der Magdalenen Orden die Wiedergeburt eines der sieben legendären Apostel vermutet. So gerät die Kleine bald in Gefahr und wird von Rosette und Chrono im letzten Moment vor Fürst Lerajie gerettet, der selbst noch eine Rechnung mit Chrono offen hat. Azmaria, die ihre besonderen Heilkräfte daraufhin kurzweilig verloren zu haben scheint, schließt sich Rosette und Chrono an, als diese aufbrechen, um Joshua zu retten...

Details

Die 24-teilige Animeserie auf der Grundlage des Mangas von Daisuke Moriyama hält noch allerhand Überraschungen in Handlung und Charakterentwicklung parat und verbindet geschickt die Atmosphäre von „Hellsing“ mit einer gehörigen Portion Slapstick und Comedy. An Spannung verliert die Serie dadurch aber nicht! Der Manga wurde in Deutschland bei Carlsen Comics veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
13.02.2010
Gospel - Fuji Television, Gonzo Digimation, OVA Films


X