Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vampire Princess Miyu

Kyuuketsu Hime Miyu (吸血姫美夕)
 

Miyu, ein 13-jähriges Mädchen, mag auf den ersten Blick unscheinbar aussehen, doch hinter dieser Fassade verbirgt sich ein dunkles Geheimnis.

 

Inhalt

Miyu, das mysteriöse Mädchen mit den goldenen Augen ist in Wirklichkeit ein Vampir, dem allerdings Gegenstände wie Weihwasser und Kruzifixe nichts anhaben können. Ihre Aufgabe ist es, als Dämonenjägerin, die Shinma, Wesen aus Dämon und Gott, wieder auf die dunkle Seite zurückbringen.

Leider gab es in der Vergangenheit einen kleinen „Fehler", wodurch unzählige Shinma aus der Dunkelheit in die Menschenwelt entwischen konnten und somit noch viel Arbeit auf das Vampirmädchen wartet. Diese Flüchtlinge versucht Miyu demzufolge mit ihrem treuen aber schweigsamen Diener Lava, welcher ebenfalls ein Shinma ist, wieder einzufangen. Dabei treffen die beiden zufällig auf das Medium Himiko, welche gerade einem neuen Auftrag nachgeht: Ein kleines Mädchen namens Aiko liegt seit 60 Tagen schlafend in ihrem Bett und macht keine Anstalten wieder aufzuwachen. Zu allem Überfluss treibt ein Shinma in der Stadt, in der die „Kranke" wohnt, sein Unwesen. Diesem Monster sind bereits fünf Frauen zum Opfer gefallen. Als auch Himiko zum Opfer des Shinmas werden soll, entgeht diese dank Miyus Hilfe der Attacke des Angreifers mit knapper Not. So kommt es auch, dass das Medium zum ersten Mal in ihrem Leben einen Vampir in Form von Miyu zu Gesicht bekommt und mit ihr Kontakt aufnimmt. Auf diese Begegnung hin versucht Himiko das Vampirmädchen wieder zu finden, die mittlerweile ihre „Jagd" nach weiteren ausgebüchsten Shinma wieder aufgenommen hat. Nicht zu vergessen, stillt sie ihren Blutdurst an besonders gut aussehenden Jungen, die sie nach dem Biss nicht tötet, sondern eher auf „Wunsch " des Opfers handelt.
 

Details

Neben dem Manga und dem OVA erschienen im Jahr 1997 eine 26 Teile umfassende Animeserie sowie auch ein Roman und drei Artbooks.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Veröffentlichung:
16.02.2010
Kazufumi Nomura,Toru Miura, AIC, Anime Virtual


X