Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

3,2,1... Liebe ~Diary~

Kyou, Koi wo Hajimemasu (今天 开始恋爱吧)
 

Mit „3,2,1… Liebe!“ landete Kanan Minami wieder einen großen Hit, der auch hierzulande viele Fans gefunden hat. Für alle, die gerade auf ihre große Liebe hoffen und dies gerne festhalten möchten, gibt es nun das Dairy.

Inhalt

Eure Welt ist momentan rosa-rot? Ihr seid verliebt? Dazu kommt, dass ihr auch noch Fan von Minami-sensei seid und gerne Tagebuch schreibt? Dann dürfte dieses Fanbuch genau richtig für euch sein.
Direkt am Anfang wird euch erklärt, wie es zu handhaben ist: Man soll jeden Tag so viel wie nur möglich über seine Liebe hineinschreiben und sie wird erfüllt werden – so jedenfalls die Prophezeiung. Dabei sind die Seiten in einem Farbton gehalten, der die Farbstufen von Rosa bis Pink zeigt.

Man findet nun also jede Menge Platz zum Schreiben. Das ganze Tagebuch hat drei verschiedene Seitenhintergründe, die alle von Kanan Minami entworfen wurden und die Hauptcharaktere von „3,2,1… Liebe!“ zeigen. Jede Seite hat 16 Zeilen, in die man alles schreiben darf, was einem einfällt. Sicher wird das dann auch einmal eine interessante oder lustige Erinnerung, sollte man Jahre später wieder hineinsehen. Auf den normalen Tagebuchseiten findet sich manchmal ein kleines Fenster mit einer dieser drei Sätze: „Was hat heute mein Herz bewegt“, „Das hat mich heute glücklich gemacht“ und „Die drei besten Gespräche über Liebe“. Es gibt folglich immer eine kleine Abwechslung.

Damit das Ganze ein wenig Fanbuch-Charakter bekommt, sind zusätzliche Seiten vorhanden. So kann man zum Beispiel die besten Szenen des Manga noch einmal sehen und sich teilweise selbst einen Text dazu erfinden, bevor man diesen dann in die leeren Sprechblasen einfügt. Es gibt ein Horoskop und kleinen Charaktertest, vorgefertigte Panels, in denen man seinen eigenen Manga zeichnen kann und einen Mini-Manga von Kanan Minami. Ebenso genügend Platz für eigene Informationen und die des Schwarms finden sich hier.

Details

Kanan Minami wurde durch ihre Manga „3,2,1… Liebe!“, „Gib mir Liebe!“, „Honey x Honey Drops“ und „Lektionen der Liebe“ hierzulande bei jüngeren, aber auch bei älteren Lesern sehr bekannt. In diesem Sonderband wurde versucht, Tagebuch und Fanbuch zu vereinen. Auch soll man sich hier wohl eine interessante Zukunftserinnerung schaffen und das Buch als Glücksbringer für die eigene Liebe ansehen.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
15.05.2012
Kanan Minami, Shogakukan, Tokyopop


X