Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

My-HiME

Mai-HIME (舞-HiME)
 

Wer sagt, dass man eine spannende Sci-Fi-Action-Story nicht mit Magical Girl Elementen und einer ausgewogenen Prise Romantik und Drama versehen kann?

Inhalt


Zu Beginn der Geschichte begleiten wir die 15-jährige Mai Tokiha und ihren drei Jahre jüngeren Bruder Takumi auf ihrer Überfahrt zur Fuka Akademie. Für jene Privatschule erhielten sie ein Stipendium, aber weshalb gerade sie ausgewählt wurden auf eine so rennomierte und vor allem teure Schule gehen zu dürfen wird Mai erst wesentlich später bewusst. Denn für alles, was in naher Zukunft passiert gibt es einen Grund - nämlich eine Fähigkeit, die Mai schon bald ungewollt ihr Eigen nennt.

An Bord der Fähre ereignen sich schließlich verheißungsvolle Vorfälle, die jenen "Wandel" in Mai ankündigen: So kommt es, dass man ein seltsames Mädchen mit einem gigantischen Schwert aus dem Wasser fischt, eine mysteriöse Amazone im Kampf mit jenem Mädchen das Schiff zerlegt und Mai einen eigenartigen roten Stern neben dem Mond wahrnehmen kann, der ihrem Bruder verborgen bleibt.

So hatte sie sich ihren Auftakt an der Eliteschule nicht vorgestellt, aber das verschafft ihr sofort die Möglichkeit den Schülerrat unter Shizuru Fujino und Reito Kanzaki kennenzulernen.

Der Start ins neue Schuljahr bleibt jedoch nicht lange ruhig und friedlich, denn schon bald tauchen seltsame Wesen auf, die Natsuki Kuga - die gefährliche Amazone vom Schiff - "Orphans" nennt. Natsuki erklärt Mai, dass die "HiME" an die Schule geholt werden um jene Monster aus einer anderen Dimension zu bekämpfen. Mai, ebenfalls eine dieser "HiME", will das nicht wahrhaben. Sie wehrt sich gegen den Gedanken etwas anderes zu tun, als für ihren totkranken Bruder, der ohne eine Herztransplantation sterben wird, da zu sein. Im entscheidenden Moment bleibt ihr jedoch keine andere Wahl, als ihre neuen Kräfte zu aktivieren - um das zu schützen, was ihr am meisten bedeutet! Selbst das Mädchen mit dem Schwert, Mikoto Minagi, hat keine Chance gegen den Orphan und erst Mai mit ihrem erweckten "Kind" Kagutsuchi rettet die Situation... Oder etwa doch nicht?.

Details

"My-HiME" stellt als Anime einen von insgesamt drei Projektteilen dar, da es auch als Manga und Videospiel erfolgreich vermarktet werden konnte.
Der Autor, Hajime Yatate, ist eigentlich eine Gruppe bei Studio SUNRISE, die schon Produktionen wie Mobile Suit Gundam, Argento Soma, Witch Hunter Robin und Cowboy Bebop kreierte. Das Charakterdesign stammt von Hirokazu Hisayuki, der bereits bei "Crush Gear Turbo" mitwirkte und auch bei "My-Otome" die Figuren gestaltete


X