Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pokemon 5 Heroes: Der Film

Pocket Monsters: Mizu no Miyako no Mamori Gami - Latias to Latios (ポケットモンスター 水の都の護神 ラティアスとラティオス )
 

Ash hat bereits viele Kämpfe der Johto-Liga hinter sich gebracht. Was liegt da näher als sich auf einer traumhaften Insel ein wenig zu entspannen?

Inhalt

In ihrem fünften Abenteuer verschlägt es Ash, Pikachu, Rocko und Misty in die Wasserstadt Altomare. Hier gibt es kaum einen Fleck, der nicht vom Wasser gekennzeichnet ist. Lange Wasserkanäle laden zu bezaubernden Gondelfahrten ein, während die Stadtbewohner auf den Bürgersteigen im Schritttempo die Fahrt verfolgen können. Brücken, Gassen und viele geheime Orte warten darauf entdeckt zu werden.

Doch nicht nur Erholung wartet in der Stadt auf Ash und seine Freunde. Auch einige qualifizierte Spione von Team Rocket befinden sich in der Stadt und bereiten üble Machenschaften vor. Wie jedes Mitglied der Verbrecherorganisation suchen sie nach seltenen Pokémon. In Altomare erhoffen sich die Spione Annie und Oakley die äußerst mächtigen und seltenen Pokémon Latios und Latias zu fangen. Zusammen mit einem versteckten Edelstein und einer unberechenbaren Wettermaschine wollen sie, wie viele vor ihnen, die Weltherrschaft an sich reißen. Während Team Rocket plant die Pokémon zu finden wird Ash von Latias selbst in die Zufluchtsstätte beider Pokémon geführt. Bianca und Lorenzo, die beide im städtischen Museum arbeiten merken schnell, dass sie Ash vertrauen können. Zusammen mit seinen neuen Freunden Bianca und Lorenzo muss Ash die Pokémon und die Insel vor ihrem Untergang retten. Zum letzten Mal rettet Ash zusammen mit Misty und Rocko in dieser Konstellation die Welt. Noch einmal werden alle Register gezogen, um die letzte gemeinsame Reise von Ash, Misty und Rocko würdig zu inszenieren. Das erkennt man vor allem an der detaillierten und schönen Gestaltung der Wasserstadt, für welche die Produzenten extra einen Ausflug nach Venedig unternommen haben.

Details

Der Pokemon-Film „Pokemon Heroes“ hatte im Kino einen „Pikachu Camp“ Kurzfilm als Vorfilm, in dem man den beiden Pikachu-Geschwister bei einer Reise beobachten kann. Außerdem gibt es in der japanischen Version einige Unterschiede zur deutschen, wie beispielsweise, dass der Prolog weggelassen wurde.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Ronny Piechulek
Veröffentlichung:
09.03.2010
Oriental Light and Magic, Shogakukan, Buena Vista Home Entertainment GmbH


X