Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Ob Tanzgruppen, Jeopardy, Zeichner oder Merchandising: Das alles konnte man auf der DeDeCo in Dresden vorfinden, wo auch wir für euch dabei waren und sogar an einem Panel teilnehmen durften!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

World of the S&M

S to M no Sekai (SとMの世界)
 

Mit Puppen spielen ist nicht immer gut. Mit Gefühlen erst recht nicht. Und wie sieht es mit Wünschen aus…?

Inhalt

Als die japanische Schülerin Sekai zu ihrer Klassenfahrt unterwegs ist, gibt sie sich selbst ein Versprechen: „Ich werde Midou meine Liebe gestehen!", gesagt, getan, aber leider nicht mit dem gewünschten Erfolg. Ihr Klassenkamerad möchte ihre Beziehung auf rein freundschaftlicher Basis aufbauen, was Sekai äußerst missfällt und Midou aus dieser Welt wünscht.
Exakt in diesem Moment ereignet sich ein schrecklicher Unfall: Der Zug, mit dem die Klasse auf Rückreise in Richtung Heimat ist, entgleist und die Insassen kommen ums Leben. Dieses Schicksal trifft glücklicherweise nicht auf Sekai zu, denn Midou hat sie unter Einsatz seines Lebens nochmals gerettet, dafür jedoch sein Leben lassen müssen. Plötzlich taucht ein kleiner Junge namens „Sauveur" mit einer Puppe auf, der Sekai ins 17. Jahrhundert nach Frankreich zur Zeiten der Inquisition verfrachtet.

Dort wacht sie in einer kleinen Scheune auf, wo Sauveur sie mit einer Umarmung begrüßt, denn Sekai ist seine zukünftige Frau!? Auf diese überraschende Nachricht hin, flüchtet sich die Schülerin nach Versailles. Auf einem kleinen Marktplatz lauscht sie den Worten eines Boten, der unweigerlich verkündet, dass ganz Frankreich auf der Suche nach der Hexe „La voisine" ist, die ein Attentat auf Ludwig VIX. geplant hat. Folgerlich wird das Mädchen aufgrund ihrer fortschrittlichen Kleidung als Hexe an den Pfahl gebunden und ihre einzige Hoffnung ist nur noch Sauveur, der sich im Schwertkampf gegen den besten Duellanten Frankreichs beweisen muss.
Jedoch erscheint unerwartet das „Gegenstück" zu Sauveur, Machiavellio: Ein schwarzhaariger Mann, der das gleiche Aussehen wie Sekais Geliebter Midou besitzt, allerdings nichts von dessen, eigentlich ja positiven Eigenschaften. Blutrünstig, herzlos und raffiniert tritt der Bösewicht in Erscheinung und hat nur ein Ziel: Sekai als seine zukünftige Frau zu nehmen, denn sie trägt den grün leuchtenden Stein in ihrer Brust mit dem sie zu „S", der Puppe von Sauveur verbunden ist, und die seinem Herren grenzenlose Macht verleiht…

Details

Der Manga „World of the S&M“ behandelt eine Legende. In dieser heißt es, dass einst ein Dämon die Macht hatte, die Sauyeur im Manga haben möchte. Diese Macht lag einem Buch zugrunde. Das „Buch von S&M“. Eines Tages stahl ein Dieb dieses Buch und machte unzählige Schnipsel daraus, aus welchen er wiederrum zwei Puppen formte. S, eine weibliche, und M, eine männliche. Diesen Puppen sollen nun die Kräfte des Buches beherbergen.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
20.01.2010
Planet Manga, Kadokawa Shoten, Be-PaPas (Kunihiko Ikuhara, Seinosuke Ito), Chiho Saito


X