Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Magi - The Labyrinth of Magic

Magi (マギ)
 

Aladins Mission ist klar: Er ist auf der Suche nach einem Dschin-Gefäß. Und das obwohl er bereits eines besitzt. Doch sein Freund Ugo, der in der geheimnisvollen Flöte wohnt, ist nicht komplett. Und Aladin würde alles für seine Freunde tun, ist ihm Freundschaft doch das Wichtigste.

Inhalt

„Mein König! Mächtiger Magier! Deine Wünsche sollen erfüllt werden. Unermessliche Schätze! Macht über Myriaden von Sternen! Ewiges Leben! All das wird dein sein! Also sprich: Was ist dein Begehren?“ „Ich will, dass du mein Freund wirst.“
So lernt Aladin Ugo den Dschin kennen und schließt Freundschaft mit ihm.
Doch ein Freund ist Aladin nicht genug. Außerdem fehlt Ugos Kopf und um diesen wieder zu finden, begibt sich der Junge auf die Suche nach Dschin-Gefäßen.

Auf seiner Reise, auf der er stets ebenso auf der Suche nach leckerem Essen ist, von dem er Unmengen verschlingen kann, trifft Aladin auf eine Karawane, dessen Melonen er erst einmal wegfuttert. Um seine „Schuld“ zu begleichen, schließt er sich ihr an und lernt Leila und Sahsa kennen. Die zwei jungen Frauen sind mehr oder weniger begeistert von dem süßen Jungen. Während Leila sich ständig über Aladin und seine unabsichtlichen Untaten aufregt, schließt Sahsa ihn in ihr Herz, was den kleinen „Busenkuschler“ erfreut.
Als einige zwielichtige Typen auftauchen und Leila als frühere Räuberbraut enttarnen, will die Karawane nichts mehr von ihr wissen. Die junge Frau ist todunglücklich, hatte sie doch vorgehabt, ihr Leben zu ändern und ein ehrliches Leben zu führen. Mit der Hilfe von Aladin und Ugo schafft sie es jedoch, ihre Freunde vor ihrer früheren Räuberbande zu schützen und der kleine Junge zieht fröhlich weiter.

Auf seinem weiteren Weg trifft Aladin auf den jungen Kutscher Ali Baba, der sich bei seinem reichen Lieferanten einschmeichelt. Sein Ziel: Irgendwann genug Geld zu besitzen, um sich alles leisten zu können. Dafür will er sich auch einem Dungeon stellen, einem mysteriösen Gebäude, welches einfach aus dem Nichts erschien und Schätze sowie kostbare Gegenstände beherbergen soll. Überall im Lande sind Türme, Burgen und andere Gebäude dieser Art aufgetaucht. Doch so einfach ist die Sache nicht. Zahlreiche Fallen und böse Kreaturen sollen die Schätze beschützen. Kann Ali Baba zusammen mit Aladin einen Dungeon bezwingen?

Details

Ein Manga aus 1001 Nacht. Ohtakas Manga-Serie „Magi“ setzt sich mit Figuren wie Aladin, Ali Baba und weiteren Bekannten aus den Märchen aus 1001 Nacht nicht nur als Manga durch. In Japan sind bereits Animeserien und Videospiele dazu erschienen.
„Magi“ startete in Japan bereits im Jahre 2009 und ist noch immer nicht vollendet. Des Weiteren schreibt Ohtaka an einer weiteren Geschichte aus 1001 Nacht: „Adventures of Sinbad“. Bekannt wurde der Mangaka durch seine Mangaserie „Sumomomo Momomo“, welche er von 2004 bis 2009 zeichnete.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
28.01.2014
Shinobu Ohtaka / Kazé / Shogakukan


X