Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Cosmos

 

Wo sie gegraben hatte, wuchs eine Blume und mit jedem Mal wurden es mehr. Fast so, als würden sie einen Weg weisen wollen. Doch wohin?

Inhalt

Cosmos
Als der Schuljunge zum zweiten Mal dem sonderbaren Mädchen begegnet, gräbt dieses in der Erde hinter einem Haus. Als er am nächsten Tag dort vorbeikommt, sind an der Stelle Blumen gewachsen. Mit jedem weiteren Tag werden es mehr Pflanzen, fast so als wollten sie einen Weg markieren…


Anna
Ein Kobold verirrt sich an den Rand des Waldes. Vor dem Regen sucht er schließlich Schutz unter einem Baum. Dort begegnet er einem Mädchen, welches ihm seinen Schirm gibt. Leider hat der Kobold nur die Schuhe gesehen. Dennoch ist er fest entschlossen, den Schirm seinem rechtmäßigen Besitzer wiederzubringen…


Wolkengeschichten
Hast du dich jemals gefragt, was mit den Geschichten passiert, die niemand erzählt? Wusstest du, dass sie zu Wolken werden?

Details

Auf insgesamt 32 Seiten finden die drei Kurzgeschichten Platz, wobei man erwähnen sollte, dass „Wolkengeschichten“ aus gerade einmal drei Seiten besteht. Weswegen auch Mangaka Luisa Velontrova von zweieinhalb Geschichten spricht. „Cosmos“ ist komplett in Farbe und wurde im Ursprung mit Acryl- und Pastellmedien gemalt, was man selbst im Druck sehr gut sehen kann. Der Einzelband überzeugt nicht nur durch seine ruhige Erzählweise, sondern auch durch die gekonnte Strichführung. Wer einen Blick riskieren möchte, findet auf Animexx eine Leseprobe und kann bei Bedarf ein Exemplar direkt über Luisa Velontrova beziehen.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.03.2014
Luisa Velontrova, Eigenverlag


X