Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Death Note

デスノート
 

Ein Buch, mit dem man töten kann, nur indem man den Namen des Menschen hinein schreibt? Klingt absurd, aber nicht unmöglich… zumindest nicht für Light Yagami.

Inhalt

Light Yagami ist ein 17-jähriger hoch intelligenter, aber zudem auch gelangweilter Student, der Verbrecher und Mörder aufs tiefste verachtet. Als er ein mysteriöses Notizbuch mit der Aufschrift ‘Death Note‘ am Boden findet, hält er alles für einen schlechten Scherz:

Die Person, dessen Namen man in das Buch schreibt, wird sterben. So lautet der Text auf der ersten Seite des Buches. Light glaubt nicht daran, probiert es aber dennoch aus und tatsächlich: Das Experiment, bei dem er die Namen zweier Verbrecher in das Buch schreibt, gelingt und die beiden Verbrecher sterben kurz darauf. Light erkennt, dass dieses Notizbuch ihm eine große Macht verleiht. Mit dieser Macht kann Light nun endlich für mehr Gerechtigkeit sorgen und diejenigen zur Strecke bringen, die so grausame Taten vollbringen! Mit der Hilfe des Todesgottes Ryuki, dem vorigen Besitzer des Death Notes, schreibt er einen Namen nach dem anderen nieder und gelangt in der Öffentlichkeit schnell an den Spitznamen ‘Kira‘.

Die steigende Anzahl von plötzlichen Todesfällen Krimineller bleibt jedoch nicht unbemerkt. Sie erregt die Aufmerksamkeit des mysteriösen Detektivs, bekannt als ‘L‘. L besitzt zwar seltsame Eigenarten (wie ständig an Süßem zu knabbern oder auf die komischsten Arten zu sitzen), dafür aber auch großartige Fähigkeiten bei der Ermittlung und Schlussfolgerung. Dadurch entdeckt L ziemlich schnell, dass der Serienmörder aus Japan zu kommen scheint. Dazu findet er noch heraus, dass Kira seine Opfer töten kann, ohne ihnen überhaupt nahe zu sein. Somit beginnt ein Katz und Maus Spiel zwischen Light und L, bei dem jeder versucht seinen Gegner durch psychologische Tricks aus dem Verkehr zu ziehen.

Details

Dieser spannende Anime basiert auf dem gleichnamigen Manga, der in 12 Bänden mit einem Zusatzband abgeschlossen ist und zudem noch in zwei Live Action Filmen verfilmt wurde. Außerdem wurde eine Romanfassung von Kurzromanautor Ishin Nishio publiziert.
Autor:
Lektor: Kerstin Huth
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
23.03.2010
Madhouse Studios, D.N. Dream Partners, NTV, VAP, Shueisha, Panini Video


X