Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Ursprünge der Geschichten sind obskur, erste schriftliche Fassungen datieren sich auf die Jahre 1603 und 1607, doch scheinen die Legenden das japanische Volk seit hunderten Jahren zu erschrecken. Heute gelten sie als Samurai-Geschichten und als warnende Worte von Sünde, Tod und Karma, dem Kult des Jizō und des Asama Bodhisattva.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rin!

 

Jedesmal, wenn er nervös wird und nicht weiter weiß, sucht er die Umarmung seines Freundes, doch irgendwann wird der nicht mehr da sein...

Inhalt

Es ist eine unbeschreibliche Angst, die den jungen Katsura befällt, wenn er vor wichtigen Turnieren, Ereignissen und Entscheidungen steht. Die Angst zu versagen oder nicht richtig zu entscheiden treibt ihn fast in den Wahnsinn. Seine einzige Hoffnung das Herzklopfen loszuwerden und einen klaren Kopf zu bekommen ist der beste Freund seines älteren Bruders Yamato - Sou Shibata, der ihn als kleiner Junge einmal tröstend in den Arm nahm.
Seitdem hilft einzig eine Umarmung des Älteren - seine Mitschüler nennen es scherzhaft "knuddeln" - um seine Nervosität wieder in den Griff zu bekommen.

Doch ihm ist bewusst, dass dies nicht mehr lange so weitergehen kann. Bisher sah er es als selbstverständlich und normal an, doch als Sou erwähnt, dass seine Chancen beim weiblichen Geschlecht immer tiefer sinken würden, beginnt Katsura nachzudenken. Nicht nur diese Tatsache sorgt dafür, dass ihm sein Freund immer befremdlicher wird. Auch die näher rückenden Prüfungen verunsichern ihn, sodass er beim Kyudo (jap. Bogenschießen) immer schlechter wird und letztlich sogar bei einem Turnier versagt.

Da Yamato und Sou nicht nur als Bruder und Freund, sondern auch als führende Mitglieder im Kyudo-Club, ein Auge auf ihn werfen, kommt bald heraus, weshalb sich der jüngere Sorgen macht. Als Sou ihn wenig später auch noch kurz vor einem wichtigen Turnier abblitzen lässt und sich selbst überlässt, bietet sich Kouichi, Katsuras Klassenkammerad und bester Freund, an den "Dienst" Shibatas zu übernehmen. Doch das Herzrasen will bei Kouichi einfach nicht aufhören und selbst als Sou ihn ein letztes Mal umarmen will, beginnt sein Herzschlag, anstatt langsamer, nur noch heftiger zu werden.

Bis Katsura den Grund dafür herausfindet, hat Kouichi längst die Initiative ergriffen und gesteht seinem Freund tiefer gehende Gefühle. Genau wie Sou, der plötzlich seltsam gereizt scheint und dem die Eifersucht buchstäblich ins Gesicht geschrieben steht...

Das Gemeinschaftswerk von Satoru Kannagi und Yukine Honami erzählt auf ruhige Art und Weise wie zwei ungleiche Herzen zueinander finden. Die Hintergrundhandlung beschreibt in eindrucksvollen Bildern die Kunst des japanischen Bogenschießens, die in dieser Geschichte eine wesentliche Rolle spielt. Honami wurde hierzulande durch Werke wie „Desire" und „The Art of Loving" bekannt.
Autor:
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.03.2010
Satoru Kannagi & Yukine Honami, Carlsen Comics, Tokuma Shoten


X