Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Ob Tanzgruppen, Jeopardy, Zeichner oder Merchandising: Das alles konnte man auf der DeDeCo in Dresden vorfinden, wo auch wir für euch dabei waren und sogar an einem Panel teilnehmen durften!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tiger Kiss

Koi suru Tora wa Kisu suru (亲吻恋爱中的老虎)
 

Das Glück, dass seine Arbeitgeber immer in die Pleite gehen, scheint Toshiaki gepachtet zu haben. Daher sucht er dringend einen Job neben seinem Studium. Als ihn ein Freund als Nachhilfelehrer an den Frauenheld Kurusu vermittelt, nimmt das Schicksal seinen Lauf und Senpai Toshiaki hat mit mehr zu kämpfen als nur mit dem Pleitegeier.

Inhalt

Toshiaki Kuniba ist Jurastudent und hochintelligent. Allerdings ist er auch immer abgebrannt und sucht daher einen Job. Als er dies einem Freund gegenüber erwähnt, schlägt dieser vor, dass er doch als Nachhilfelehrer bei seinem Cousin Geld verdienen könnte. Er warnt ihn allerdings auch vor: Kurusu ist nicht nur stinkreich, sondern auch ein arges Problemkind. Toshiaki lässt sich davon aber nicht abschrecken. Dafür hat er das Geld viel zu nötig.
Doch kaum begegnet er seinem Nachhilfeschüler das erste Mal, würde er ihm am liebsten erst einmal ordentlich Respekt einprügeln. Denn Kurusu ist nicht nur ein Frauenheld und total unhöflich, zu allem Übel hasst er auch Männer. So hat Toshiaki von vornherein schlechte Karten bei ihm. Dazu kommt, dass er erst Geld sieht, wenn er Kurusu wirklich durch die Prüfung gebracht hat, also muss er unweigerlich dran bleiben – obwohl er mit seiner Miete schon zwei Monate im Rückstand ist.

Nach großen anfänglichen Schwierigkeiten bekommt Toshiaki Kurusu schließlich dazu, mit ihm zu lernen. So macht der Senpai es sich genauso bald zur Aufgabe, Kurusus Männerphobie zu bekämpfen und das mit sehr großem Erfolg. Allerdings zu Toshiakis Leidwesen. Denn nun hat es der junge Mann auf ihn abgesehen und möchte seinen Senpai für sich haben. Und das nicht wirklich in freundschaftlichem Sinne.
Toshiaki ist verwirrt. Er weiß nicht, was er von diesem plötzlichen Sinneswandel halten soll. Schließlich taucht auch noch Kurusus jüngerer Bruder im Cross-dressing auf und macht das Chaos komplett.

Details

Die Mangaka Saeko Kamon ist in Deutschland bekannt durch ihren Yaoi-Manga „Royal Fiancé“.
In „Tiger Kiss“ gibt es noch eine kleine Bonusstory der Zeichnerin, in der es um einen Designer und seinen Schneider geht. Danach folgt eine Zusatzgeschichte zu dem Hauptpärchen des Manga, in dem Senior und Junior einmal umgedreht werden, was das „Lernen“ angeht.
Kamon-sensei gibt in diesem Band auch ihre Twitter-Adresse und einen kleinen Info-Blog an, den man besuchen kann. Sie würde sich über Meinungen zu ihren Manga sehr freuen.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
28.08.2014
Egmont Manga / Kadokawa Shoten / Saeko Kamon


X