Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Der 14. Februar rückt in greifbare Nähe: Dann ist Valentinstag. Es ist der Tag für Verliebte, der Tag der Liebe – und den kann man auch als Single genießen! Wir haben einige Tipps für die Singles unter euch zusammengestellt, die euch den Valentinstag verschönern...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Magical Girl of the End

Mahou Shoujo of the End (魔法少女・オブ・ジ・エンド)
 

Wer hat gesagt, dass Magical Girls immer nett und freundlich sind und für die Liebe kämpfen? Wieso sollte es nicht auch welche geben, deren Aufgabe das Töten der Menschen ist? Nur, warum sollten Magical Girls das tun? Kii Kogami, ein einfacher Schüler, versteht die Welt nicht mehr.

Inhalt

Kii Kogami ist ein ganz normaler Junge, dessen Alltag immer gleich abläuft. Das Gequatsche seiner Mitschüler anhören, das Mobbing anderer Schüler ignorieren, um selbst nicht aufzufallen und Tests absolvieren. Auch dieser Tag fängt ganz gewöhnlich an. Doch er nimmt eine ungewöhnliche Wendung, als am Schultor ein kleines Mädchen im Gothic-Lolita-Look auftaucht und den Sportlehrer ohne mit der Wimper zu zucken ermordet. Kii, der das alles aus dem Klassenzimmerfenster beobachtet hat, glaubt seinen Augen nicht zu trauen. Er verlässt das Zimmer und verschwindet auf die Toilette. Als er zurückkehrt findet er ein zerstörtes Klassenzimmer vor. All seine Kameraden wurden ermordet und das Blut tropft von der Decke. Mitten drin: Das junge Gothic-Girl. Unberührt von der Szenerie. Kii ist entsetzt und kann es nicht glauben. Nur mit Mühe versucht er, eine seiner wenigen übriggebliebenen Klassenkameradinnen zu retten, doch vergebens. Immerhin schafft er es, das Gothic-Girl nieder zu schlagen. Kurz darauf tritt seine Sandkastenfreundin Tsukune aus dem Schrank. Sie ist eine der wenige Überlebenden. Zusammen fliehen die beiden vor dem erneut auferstandenen Gothic Mädchen und können sich nur mit Hilfe eines älteren Mitschülers zu einer weiteren Gruppe von Überlebenden retten. Dort erfahren sie, dass die komplette Schule von merkwürdigen Mädchen überfallen wurde und alle Toten wieder auferstehen, um diesen Mädchen zu helfen, alle umzubringen.
Der einzige Ausweg der Gruppe: Raus aus der Schule. Nur Wenige und mit knapper Not schaffen es zu einem Auto, dass sie vom Schulgelände bringt. Um dann festzustellen, dass die komplette Stadt verwüstet und von merkwürdigen Mörder-Mädchen heimgesucht wird. Was ist nur los? Geht die Welt jetzt unter?

Details

Zombiefans werden an dem Splattermanga ihre wahre Freude haben. Er ist ab 16 Jahren freigegeben und nicht nur das erste Cover ist mit Blut bedeckt. Die ersten Akte sind ein regelrechtes Gemetzel und es ist kaum zu glauben, dass Magical Girls dafür verantwortlich sind.
Neben „Mahou Shoujo of the End“ arbeitet Kentaro Sato noch an einer weiteren Serie namens „Mahou Shoujo Site“, die ebenfalls im Horror-Drama-Genre angesiedelt ist.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
10.02.2015
Kentaro Sato / Tokyopop / Akita Publishing


X