Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schattenarie

 

Luca erwacht nach ihrem Tod als Vampir. Ihr neuer Körper hat ungeahnte Kräfte, aber der Durst nach menschlichem Blut und die Sehnsucht nach ihrer Familie machen der jungen Frau das Herz schwer. Denn auch ein Vampir ist vor der Liebe nicht gefeit.

Inhalt

Endlich hat sich das ewige Lernen und Verzichten ausgezahlt: Nach Ende ihres Studiums arbeitet Luca in der Kölner Pathologie und will karrieretechnisch so richtig durchstarten. Doch kaum hat ihr neues Leben begonnen, wird es ihr auch schon wieder genommen. Denn eines Abends hat sie einen Vampir auf dem Tisch liegen. Schwer verwundet sucht der Blutsauger nach neuer Stärke und saugt Luca bis auf den letzten Tropfen aus.

Aber Luca stirbt nicht, sondern wird als Vampir wiedergeboren! Ihr Schöpfer ist der hübsche Vampir Brayden, der ihr in der Nacht aus dem Weg geht und stattdessen in ihren Träumen auftaucht. Die junge Frau ist verwirrt und möchte das neue untote Leben, das sie erhalten hat, nicht haben. Allerdings gibt es jetzt kein Zurück mehr.

Um zu überleben, muss Luca einiges lernen. Zum Beispiel, dass Werwölfe die Todfeinde ihrer neuen Vampir-Familie sind. Leider hat sie sich schon längst mit Werwolf Alfred angefreundet, ohne zu wissen, wer er in Wirklichkeit ist. Das ruft Brayden auf den Plan, der offenbar eine enge Verbindung zu Alfred hat und jetzt furchtbar eifersüchtig wird ….

Details

„Schattenarie“ ist eine hochwertige deutsche Co-Produktion, die besonders Fans von romantischen Liebesgeschichten vor düsteren Kulissen ansprechen dürfte. Mit Anne Delseit hat das Projekt eine erfahrene Autorin erhalten. Sie steuerte unter anderem die Story für den Boys Love Hit „Lilientod“ bei und veröffentlichte ihren Roman „In maiorem dei gloriam: zum „höheren Ruhm Gottes“ beim Fireangels-Verlag. Zofia Garden ist den deutschen Lesern vor allem durch „Killing Iago“ bekannt, einem dreibändigen Boys Love Manga, der eine große Fangemeinde gefunden hat. Der Manga zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er in einer deutschen Stadt spielt und seine deutsche Herkunft dadurch noch hervorhebt. Einzig die Tatsache, dass die Dreierbeziehung zwischen Luca, Brayden und Alfred sehr an „Twilight“ erinnert, dämpft das gute Gesamtpaket etwas.
Autor:
Lektor: Leonie Schultz
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
15.07.2015
Zofia Garden, Carlsen


X