Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fantasma

ファンタズマ
 

Nero ist aufmüpfig, ein Tollpatsch und pleite. Er lebt schon sein ganzes Leben in diesem Club und schuftet, wo er es nur kann. Er freut sich schon auf den einen Tag, an dem er diesen Ort verlassen kann, doch der Tag kommt schneller als es ihm lieb ist.

Inhalt

Nero arbeitet in einem Club. Die Eigentümerin hat ihn damals als Waisenkind aufgenommen und lässt ihn tagein tagaus für sich schuften. Er ist aber chronisch pleite und will eigentlich Geld sparen, um seine Eltern suchen zu können. Eines Tages taucht ein sonderbares Wesen auf, das sein Leben verändern wird. Der Dämon heißt Fantasma Pucci und ist schon eine ganze Weile auf der Suche nach Nero. Denn Nero ist der Nachkömmling des berühmten Mafia-Bosses Don Pasolini. Fantasma diente ihm als Waffe und Freund in vielen Jahren, bis ein Attentat auf die Familie Pasolini ausgeübt wurde und seine Mutter mit ihrem Sohn Nero flüchten musste. Der Don starb damals und Mutter und Sohn wurden getrennt. So konnte sichergestellt werden, dass niemand sie erkennen wird und sie überleben werden. Niemand hat einen der beiden je gefunden, bis zu dem heutigen Tag. Doch schnell bekommen die ersten Gangs mit, dass das Gerücht um den Sohn des Paten wahr ist. Er ist am Leben und arbeitet in dem Club „Crazy Rabbit Show“. Der Club wird angegriffen und seine Ziehmutter und Besitzerin als Geisel genommen. Sie wird gefoltert, damit Nero sich zeigt. Doch Barbarella hat Nero so erzogen, dass er gerade in solchen Situationen nicht sentimental wird. Sie weiß, dass er bereits jetzt schon über viele Berge hinweg geflüchtet ist. Doch sie irrt sich. Nero kann das Spektakel nicht mitansehen und schreitet ein. Mit Fantasma an seiner Seite verwandelt er sich und bekommt die besonderen Kräfte des Dämons. Mit seiner Hilfe schafft er es, die Gangs zu besiegen und die Tänzerinnen zu befreien. Da sich das Gerücht schnell verbreiten wird, dass Nero doch am Leben ist, muss dieser sich auf den Weg machen, seine Mutter wieder zu finden. Es wird kein einfaches Unterfangen, denn niemand scheint auch nur irgendetwas über Neros Mutter zu wissen.

Details

Fantasma“ ist die Erstlingsarbeit des Zeichners Yuji Kaku und umfasst insgesamt drei Bände. Diese sind in Japan von Oktober 2013 bis Juli 2014 erschienen. Die Serie startete August 2012 als Oneshot namens „BAD☆SWING“ im Jump SQ, bevor sie 2013 als Serie im Jump SQ veröffentlicht wurde.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
11.07.2016
Yuji Kaku, Kazé, SHUEISHA Inc.


X