Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Der 14. Februar rückt in greifbare Nähe: Dann ist Valentinstag. Es ist der Tag für Verliebte, der Tag der Liebe – und den kann man auch als Single genießen! Wir haben einige Tipps für die Singles unter euch zusammengestellt, die euch den Valentinstag verschönern...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Goldfisch

 

Schon immer träumt der Fischerjunge Morrey davon, ein großes Abenteuer zu erleben. Endlich ist seine Zeit gekommen.

Inhalt

Ein Meteorit ist auf der Erde eingeschlagen und hat sie für immer verändert. Die Bäume wuchsen zu gewaltigen Wäldern heran und Tiere verwandelten sich in wahrhaftigen Monstern. In diese Welt wurde Morrey geboren. Der Fischerjunge träumt seit jeher davon, ein großes Abenteuer zu erleben. Es liegt ihm wohl einfach im Blut. Allerdings kam sein Vater von einer seiner Reisen nicht mehr zurück. Geblieben ist Morrey nur eine alte Karte und der Otter Otta.

Auf der Suche nach den Artefakten, die Morreys Vater finden wollte, taucht Shelly bei ihm auf. Sie kommt gerade recht, denn Morrey und Otta wurden von Raubfischen angegriffen. Beim Kampf zeigt sich plötzlich eine sonderbare Gabe bei Morrey und er verwandelt einen Fisch in pures Gold.

Alles, was der Junge fortan berührt, verwandelt sich sofort in Gold. Dies ist natürlich nicht unbedingt ein Segen. Kleidung aus Gold ist einfach nicht bequem und selbstverständlich lockt eine solche Gabe gierige Menschen an. Mit Mühe und Not schaffen sie es eben solchen Individuen zu entkommen. Allerdings wird Morrey dabei verletzt und daher bringt Shelly ihn zu einem magischen Heiler namens Zaka.

Dort beginnt Morrey, seine Geschichte zu erzählen. Nachdem sein Vater verschwunden ist, hat er zusammen mit seinem Zwillingsbruder begonnen, für den Bürgermeister zu arbeiten. Dieser besaß das Elixier von König Midas, bis Morrey es gestohlen hat. Unglücklicherweise wird der Bürgermeister ermordet und die Zwillingsbrüder müssen fliehen.

Bei dieser Flucht nimmt Morrey das Elixier ein und hat seinen Bruder in Gold verwandelt. Nun soll Zaka die Brüder heilen, doch dafür reicht seine Magie nicht. Allerdings besteht noch Hoffnung: dafür müssen sie jedoch die Artefakte finden!

Details

Die Figur des König Midas entstammt der griechischen Mythologie. Durch eine List gelang es ihm, Dionysos, dem Gott des Weines, einen Wunsch abzuringen. Midas wünschte sich, das alles, was er berührte, zu Gold wurde. Doch Midas stellte ebenfalls schnell fest, dass diese Gabe kein Segen ist. Yaa nimmt diesen Mythos auf und baut ihn gut in ihre Geschichte ein. Vor allem Morreys Wesen sorgt immer wieder für humorvolle Einlage. „Goldfisch“ ist mit insgesamt drei Bänden abgeschlossen und der erste Band schaffte es schnell zu einer zweiten Auflage.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
30.01.2017
Nana Yaa, Tokyopop


X