Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Das Königreich der Katzen

Neko no Ongaeshi (猫の恩返し)
 

Haru entflieht ihrem grauen Alltag und findet sich in einem Königreich wieder, das voller Überraschungen und besonders sprechender Katzen steckt.

Inhalt

Die 17-jährige Haru ist ziemlich unzufrieden mit ihrem Leben. Sie fühlt sich der Hektik und den Anstrengungen der Gesellschaft nicht ausreichend gewachsen und wirkt täglich immer ausgelaugter. Eines Tages sieht sie eine Katze mit einer kleinen Schachtel, die bei Rot über eine viel zu belebte Straße rennt. Das kann sie nicht überleben! Haru sprintet los und rettet diese nur knapp vor dem Zusammenstoß mit einem LKW. Den Schock überwunden, stellt sich Haru ein weiteres Abenteuer: die Katze richtet sich auf, putzt sich und dankt ihr freundlich.

Völlig verwirrt kehrt das Mädchen nach Hause zurück. In der gleichen Nacht passieren seltsame Dinge. Sie sieht komische Lichter und hört schillernde Musik von draußen. Plötzlich steht ein ganzer Zug von Katzen, die allesamt auf ihren Hinterläufen gehen, vor ihrer Haustür. Was hat das zu bedeuten?
Als ob dies nicht schon merkwürdig genug wäre, stellt sich eine Katze noch als Katzenkönig vor, der sein Gefolge mitgebracht hat. Sie statten Haru einen Besuch ab und wollen sich für die Rettung des Prinzen Lune bedanken. Daraufhin bekommt das Mädchen eine Schriftrolle mit einer Liste voll Geschenken überreicht und wird in das Katzenkönigreich eingeladen. Aber diese große Dankbarkeit ist ziemlich verdächtig. Hilfesuchend wendet sie sich an den Baron Humbert von Gikkingen, seinem Katzenkollegen Muta und die Krähe Toto. Zusammen möchten sie Haru helfen sich gegen den König zu stellen, denn dieser plant die Retterin in sein Katzenkönigreich zu entführen. Sie soll dort Prinzessin oder Königin werden. Anfänglich schreckt sie diese Vorstellung noch ab, aber langsam beginnt das Mädchen Gefallen daran zu finden. Ein Leben als Katze, wieso nicht?
Ihr wahres Ich verliert sich langsam und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sie vollends zur Katze geworden ist. Jemand muss ihr helfen! Aber der Baron, seine Freunde und die Katze Yuri, die in ihrer Kindheit von Haru gerettet wurde, schmieden bereits einen Plan. Werden sie es schaffen Haru rechtzeitig in ihre eigene Welt zurückzuschaffen, damit sie wieder ein normales Mädchen wird?

Details

Der Movie basiert auf dem Manga von Aoi Hiiragi. Studio Ghibli veröffentlichte bereits 1995 einen Film indem Fantasie-Szenen daraus verwendet wurden. Sie waren so beliebt, dass sich die Fans daraufhin einen ganzen Film, basierend auf diesen Fantasie-Szenen, wünschten. Im Jahre 2002 wurde dann „Neko no Ongaeshi“ veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
03.05.2010
Ghibli Studio, Toshio Suzuki, ufa-Anime


X