Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Und auch dieses Jahr hat unsere Redaktion keine Mühen gescheut, euch ihre Highlights des ausklingenden Jahres 2018 zu präsentieren und damit dem einen oder anderen vielleicht einen Denkanstoß zu geben, was er seinen Liebsten zu Weihnachten unter den Baum legen könnte...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Dusk Maiden of Amnesia Vol. 3 (Blu-ray)

Originaltitel: Tasogare Otome x Amnesia (黄昏乙女xアムネジア)
 
Es ist Yukos Schuld, dass Teiichi verletzt wurde. Momoe will diese Situation ausnutzen, doch wie wird Teiichi reagieren?
Inhalt Erschreckenderweise hat Yuko seine Liebe Teiichi die Treppe hinuntergestoßen. Seitdem kann sich der Schüler nur noch mit Gehhilfen fortbewegen. Diese Gelegenheit lässt Momoe, die ebenfalls in Teiichi verliebt ist, nicht einfach ungenutzt und hofft ihm endlich näherzukommen.

Ihr Vorhaben ist allerdings nicht unbedingt von Erfolg gekrönt. Man sollte zwar annehmen, dass Teiichi nun Yuko verabscheuen würde, aber ganz im Gegenteil. Nun bemerkt er, wie tief seine Gefühle wirklich für das Geistermädchen ist.

Yuko hat ihre gemeinsame Zeit jedoch vollkommen vergessen. Also liegt es nun an Teiichi, um sie zu kämpfen und die Erinnerungen wieder aufleben zu lassen…
 
Dusk Maiden of Amnesia - Vol. 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.04.2016
Preis (Amazon):29,24 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Romantik, Fantasy
ProduzentenHayato Kaneko, Masatoshi Ishizuka, Takashi Tachizaki, Tatsuhiro Nitta
AnimationsstudioSILVER LINK.
Episoden:8 - 10 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nun nimmt „Dusk Maiden of Amnesia“ richtig Fahrt auf und es wird interessant und spannend. In der neunten Episoden wird dem Zuschauer gezeigt, welche Auswirkungen die Geschehnisse auf Yuko hatten.

Die zehnte Episode hat einen ungewöhnlichen Erzählstil. Für die Erzählung von Yukos Vergangenheit wurde die Egoperspektive gewählt. Der Zuschauer schlüpft sozusagen in die Rolle von Yuko. Es ist kaum erstaunlich, dass es hier nun besonders dramatisch zugeht.









Umsetzung Die Auflösung des Bildes liegt weiterhin bei 1920 x 1080p. Wie bei den vorigen Blu-rays konnten wir keine Fehler feststellen. Die Animationen sind sehr gut und das Bild bietet stets satte Farben.

Es gibt den japanischen Originalton und eine deutsche Synchronisation. Beide Tonspuren sind in DTS-HD MA 2.0. Weiterhin ist es schade, dass der Ton nur in Stereo vorliegt. Aber auch hier gibt es keine Störungen.

Bei den Untertiteln bleibt ebenfalls alles beim Alten. Sie sind stets gut zu lesen, was zum einen an der Farbgebung (gelb mit schwarzer Kontur) und zum anderen an der Schriftgröße liegt. Außerdem handelt es sich nicht um Dubtitel. Es ist also keine direkte Übernahme der deutschen Synchronisation.
Menü Den größten Anteil des Bildschirms nehmen Animationen aus dem Anime ein. Am unteren Rand findet sich ein blauer Balken auf dem in weißer Schrift folgende Menüpunkte vermerkt sind:
 
  • Start – die Episoden werden nacheinander wiedergegeben
  • Sprachen – Auswahl der Tonspuren
  • Episoden – Direktanwahl der einzelnen Episoden
  • Credits – Liste des Staffs
  • Trailer - Hamatora, Tokyo Ghoul, Devil Survivor 2

Die Unterpunkte werden in separaten Fenstern angezeigt, die nach oben hin ausgeklappt werden. Diese sind ebenfalls blau hinterlegt. Oben in der rechten Ecke findet man das Logo der Serie. Natürlich wurde das Menü mit Musik unterlegt.
Verpackung Die Blu-ray befindet sich in einer handelsüblichen Amaray-Hülle. Hier gibt es nichts Besonderes zu berichten. Das Wendecover fehlt an dieser Stelle auch nicht, wobei das Wendecover ein anderes Motiv zeigt und nicht nur das FSK-Zeichen entfernt, sondern auch die Informationen der Rückseite.
Extras Wieder liegt das umfangreiche Booklet bei. Erneut bietet es rund 30 Farbseiten und folgenden Inhalt:
  • Kurzbeschreibung der Episoden
  • ein Charaktersheet
  • drei Illustrationen von unterschiedlichen Künstler
  • Interviews mit: MAYBE (Verfasser des Originals), Ryu Sakamoto (Serien Director)
  • sechs Seiten mit fiktiven Artikeln der „Dies und Das – Zeitung“, welche Geschehnisse der Serie wiedergeben
  • zwei Kurzcomics
Fazit Das Ende steht kurz bevor und es bleibt spannend. Was nicht zuletzt an der neunten und zehnten Episode liegt. Das Booklet ist wieder sehr informativ und hochwertig verarbeitet. Alles in allem eine gelungene Blu-ray. Wir sind gespannt, was das große Finale für uns bereithält.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 19.10.2017
Bildcopyright: MAYBE / SQUARE ENIX, Dusk maiden of Amnesia Project, Kazé


X