Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Der 14. Februar rückt in greifbare Nähe: Dann ist Valentinstag. Es ist der Tag für Verliebte, der Tag der Liebe – und den kann man auch als Single genießen! Wir haben einige Tipps für die Singles unter euch zusammengestellt, die euch den Valentinstag verschönern...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Accel World Vol. 2

Originaltitel: アクセル・ワールド/ Akuseru Wārudoアクセル・ワールド (Akuseru Wārudo)
 
Nachdem die Gruppierung – oder auch Legion – Nega Nebulus von Kuroyukihime mit Haruyuki und Takumu ins Leben gerufen wurde, fangen die Probleme erst an…
Inhalt
Während Haruyukis guter Kumpel Takumu mit dessen Schwarm und Anführerin der Gruppierung Nega Nebulus, Kuroyukihime, trainiert, versucht dieser, mithilfe des Avatars Aqua Current, an Punkte für Brain Burst zu gelangen, die er vorher durch seinen Leichtsinn verloren hat. Der Plan gelingt, doch dann offenbart Aqua Current ihre wahren Absichten… Oder etwa doch nicht?
 
Schon bald hat Haruyuki jedoch ein ganz anderes Problem. Während seine Mutter über mehrere Tage hinweg fort ist, erwartet ihn seine Cousine Yuniko. Harus erstes Misstrauen soll sich schon bald bestätigen. Der kleine Rotschopf entpuppt sich als Scarlet Rain, Anführerin der Legion Prominence und versucht, Haruyuki mit Gewalt für sich und ihre Gruppierung zu gewinnen. Dem Angriff kann er zwar entkommen, ein Treffen zwischen Yuniko und Kuroyukihime ist jedoch unausweichlich. Bei diesem stellt sich heraus, dass Yuniko die Hilfe von Silver Crows Flugkunst gegen ein gemeinsames Problem benötigt. So lernen Protagonist und Zuschauer das wahre Schlachtfeld kennen.
Accel World Vol. 2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.09.2017
Preis (Amazon):32,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Romantik, Action, Science Fiction
ProduzentenGenco, Rakuonsha, Warner Bros., flying DOG, ASCII Media Works
AnimationsstudioSunrise
Episoden:7 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „Accel World“ von „Sword Art Online”-Schöpfer Reiki Kawahara ist zwar etwas jünger als letzteres Franchise, deswegen aber nicht in weniger Medien vertreten. Als Light Novel gestartet, gibt es „Accel World“ mitunter auch als Manga-Umsetzung. Der Anime selbst besteht bislang nur aus einer Staffel, die überdies zwei OVAs sowie mehrere Soundtracks zutage gefördert hat, ebenso erschien 2016 ein Film in Japan. Als Videospiel ist „Accel World“ - wenig verwunderlich - ebenfalls präsent, zuletzt im Kollaborationsprojekt Accel World VS Sword Art Online: Millennium Twilight, welches 2017 auch in Deutschland veröffentlicht wurde.






Umsetzung
Bildtechnisch macht „Accel World“ für sein Alter weiterhin einiges her. Satte Farben und CGI, das wenig bis gar nicht stört, erwarten den Zuschauer in Full-HD. Fehler sind nicht festzustellen.
 
Die unveränderte Soundkulisse besticht durch einen Mix aus gelungenen Synthetic- und Elektro-Stücken, jedoch ebenso durch Gute-Laune-Musik in ruhigen Szenen, die zu dick aufstreicht. Tonspuren sind in den Sprachen Deutsch und Japanisch im Format DTS-HD MA 2.0 vorhanden. Tatsächlich leisten die deutschen Synchronsprecher hier gute Arbeit, sodass man die deutsche Fassung ohne größeren Qualitätsverlust ansehen kann, wobei gerade Kuroyukihime im Original mit der Zeit wesentlich mehr Nuancen aufweist.
 
Sollte man ohnehin die japanische Sprache fürs Ohr bevorzugen, aber eigentlich kaum ein Wort verstehen, stehen Untertitel in deutscher Sprache zur Verfügung. Die weiße Schrift mit schwarzem Rand ist gut zu lesen. Zudem sind keine Dubtitel verwendet worden.
Menü
Nach den üblichen Logos und den Hinweisen bezüglich der Veröffentlichung sowie einem kurzen Einspieler gelangt man direkt in das DVD-Menü mit entspannender Melodie. Dieses zeigt im Hintergrund Szenen aus dem Anime, mitunter auch aus dem späteren Verlauf, allerdings dieselben wie in der ersten Ausgabe. Der Vordergrund des Menüs besteht aus einer HUD im Stile von Accel World und die Menüpunkte entsprechen den Farbtönen der physischen Verpackung. Schade ist, dass es keine Übergänge gibt – bei jedem Menüwechsel starten Musik und Animationen einfach von Neuem. Folgende Punkte sind anwählbar:
 
- Start: Spielt alle Folgen chronologisch ab
- Sprachen: Deutsch, Japanisch, Auswahl deutscher Untertitel
- Episoden: Auswahl einzelner Episoden
- Trailer: Trailer weiterer Produktionen



Verpackung Die DVD-Hülle im Digipack-Format mit zusätzlicher Schutzhülle zeigt diesmal Haruyuki und Takumu sowie das halbe Gesicht von Takumus Avatar. Jegliche Verpackung ist aus relativ stabiler Pappe. Das FSK-Zeichen ist lediglich auf der innersten Umhüllung fest aufgedruckt. Sonstige Produktinformationen findet man auf einem losen Blatt; die Rückseite der DVD-Hülle beherbergt ausschließlich kurze Angaben zu Takumu und Cyan Pile.
Extras Dieses Mal ist hier im Vergleich zur ersten Volume nur ein Bruchteil an Extras enthalten. Lediglich auf drei Postkarten dürft ihr euch freuen. Wieder einmal ist hier hauptsächlich Kuroyukihime zu sehen, auf einem Exemplar ist Chiyuri ebenfalls mit von der Partie.



Fazit Die zweite Volume von „Accel World“ setzt die Handlung fort und legt die Grundsteine für den weiteren Verlauf. Qualitativ wird der aufgebaute Standard gehalten und es bleibt abzuwarten, ob sich hier eine Entwicklung zeigt. Die Umsetzung zeigt in einigen Bereichen leichte Schwächeerscheinungen, die bisher nicht schwerwiegend sind.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.5
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor: /  RobbPlus
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 27.01.2018
Bildcopyright: Sunrise


X