Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Gate Vol. 7

Originaltitel: Gate: Jieitai Kano Chi nite, Kaku Tatakaeri (GATE 自衛隊 彼の地にて、斯く戦えり)
 
Was ist wichtiger: Die Position oder die Gefühle? Kann man in manch einer Kriegssituation überhaupt richtig handeln? Die japanischen Diplomaten im Jadepalast werden auf eine harte Probe gestellt.
Inhalt Prinz Zorzal ist an die Macht gekommen und will Japan in die Schranken weisen, egal mit welchen Mitteln. Prinzessin Pina versucht alles, um das zu verhindern. Doch sie hat kaum eine Chance.
Währenddessen ist Lelei immer noch dabei, ihre Meisterprüfung abzulegen und Youji und sein Trupp erfahren in Rondel einiges Neues. Dazu kommt, dass Leleis Schwester sie zu einem Kampf herausfordert, der zwar nicht auf Leben und Tod geht, aber doch recht ernst ist. Außerdem scheint ein Attentäter hinter der jungen Zauberin her zu sein. Wie soll sie so ihre Prüfung ablegen? Die Truppe flieht also zunächst aus Rondel.
In der Zwischenzeit greift Prinz Zorzals geheime Säuberungstruppe um sich und geht gegen alle vor, die sich für eine Kooperation mit Japan ausgesprochen haben. Viele finden den Tod.
Gate Vol. 7
Dt. Publisher:Anime House
Erscheinungstermin:26.01.2018
Preis (Amazon):21,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy
AnimationsstudioA-1 Pictures
Episoden:19 - 21 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Spannung bleibt, da durch die Machterlangung von Prinz Zorzal wieder Leben in die Friedensabkommen kommt. So bleiben Kämpfe und politisches Gerangel nicht aus und die verschiedenen Personen können es gar nicht richtig machen. Ein Kampf scheint unvermeidbar. Die Frage ist nur, wer wird wann und wie handeln und vor allem auf welcher Seite stehen?
Ein bisschen Witz ist dennoch mit von der Partie. Allerdings meist nur bei Youji und seiner Truppe. Der Rest hat dafür mit viel zu ernsten Themen zu kämpfen. Im wahrsten Sinne des Wortes.






Umsetzung Die deutsche Umsetzung wurde vom Stil her weiterhin beibehalten, somit ändert sich nichts an Ton, Bildqualität und Aufmachung.
Die deutsche Version ist ziemlich leise auf der Disk vertreten. Macht man den Fernseher jedoch lauter, dann ist der Ton noch klar. Man sollte sich nur vorsehen, wenn man nach dem Ansehen umschaltet. Die deutsche Synchronisation ist nach so vielen Folgen eindeutig besser geworden und die Stimmen haben sich an ihre Charaktere gewöhnt.
Menü Mit dem Coverbild in der Mitte und dem Opening im Hintergrund sind auf der linken unteren Seite folgende vier Punkte zur Auswahl bereit, die auf der rechten Seiten aufgerufen werden:

- Alle Abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episodenauswahl: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Sprachenauswahl: Sprache: Deutsch / Japanisch, Untertitel: Deutsch / Aus
- Extras: Auf der anderen Seite des Mikrofons, Karaoke Musikvideos, Trailer

Es gibt keine Untermenüs. Der Cursor ist lediglich Farbe.


Verpackung Das Cover zeigt dieses Mal Lelei und ihre große Schwester vor der Magierstadt Rondel. Auf der Rückseite gibt es eine schriftliche Zusammenfassung, an die Werbung und die üblichen Daten angehängt wurden. Die DVD kommt in einer weißen Standardhülle inklusive Wendecover.
Extras Die zwei zusätzlichen Postkarten weisen dieses Mal die drei Mädels Lelei, Rory und Tuka in Badeanzügen und Bunny-Kostümen in ihrem passenden Kleidungsstil auf.
Das Booklet berichtet über noch mehr Personen und Utensilien der japanischen Streitkräfte, sowie über die Ursprünge der Rassen.

Auf der Disk geht es natürlich weiter mit „Auf der anderen Seite des Mikrofons“, „Hinter den Kulissen“ und einem „Interview mit Christiane Werk“,
Das Karaoke-Video ist das Opening „GATE – Sore wa Akatsuki no you ni“.

Die Trailer sind „Gate 09“, „Danmachi – Sword Oratorin“ und „Danmachi“.



Fazit Nach diesen drei Folgen fragt man sich wirklich, wie es ausgehen wird. Vor allem, wenn nur noch wenige Episoden übrig sind. Die Spannung für die letzten Züge wird hier sehr gut aufgebaut und durch die eingependelte deutsche Synchronisation ist das Ganze gelungen umgesetzt. Wer also Volume sieben in den Händen hält, sollte sich schleunigst nach Volume acht umschauen.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.7
Untertitel
Untertitel
4

DVD-Menü
DVD-Menü
5.5

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 19.06.2018
Bildcopyright: Takumi Yanai, Alpha Polis, GATE Project, Anime House


X