Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Space Dandy Vol. 7 (Blu-ray)

Originaltitel: Supēsu Dandi (スペース☆ダンディ)
 
Neue Welten, neue Aliens und neue Gefühle. Der Alienjäger nimmt es auch mit dem Tod auf und vielleicht sogar mit der Liebe?
Inhalt Episode 21: Welt ohne Kummer
Dandy erwacht alleine in einer mysteriösen Welt. Er erinnert sich an nichts mehr und begibt sich auf die Suche nach Essen, um ständig noch seltsamere Wesen zu treffen. Ob Dandy je wieder zurück zu seinem Raumschiff finden wird?

Episode 22: Tanz, wenn du so dumm bist wie ich
Dandy landet mit seiner Truppe auf dem Planeten Grease, wo es einen Tanzwettbewerb geben soll. Natürlich bekommt der Gewinner Kohle. Doch es wird nicht leicht werden gegen die dort lebenden Tanzianer anzukommen – wenn es sie denn noch gäbe. Denn QTs Informationen scheinen nicht so wirklich korrekt zu sein.

Episode 23: Liebende sind trendy
Scarlet macht Dandy ein Jobangebot der besonderen Art: Der coole junge Mann soll den Freund der Rothaarigen spielen. Und das auf dem Planeten Trendy. Eine Woche bezahlten Urlaub für Dandy? Warum nicht? Ob die beiden zurechtkommen werden?
Space Dandy - Vol. 7
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:30.10.2015
Preis (Amazon):9,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Adventure, Science Fiction
ProduzentenShinichirō Watanabe, Shingo Natsume
AnimationsstudioBones
Episoden:21 - 23 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Durchgeknallt, jedoch ebenso gefühlvoll, geht es auf dieser Blu-ray weiter – oder dem Ende entgegen? Nein, Volume sieben ist noch nicht das Ende der Reihe, aber wenn man sich die diesmaligen Folgen anschaut, dann geht es doch sehr oft um den Tod. Was Dandy und seine Crew genauso wenig aufhält, wie manch einen Alien. Am Ende, also mit der letzten Folge der Disk, wird es dann nochmal in anderer Art gefühlvoll. Lang lebe die Liebe.

Das übliche Ending wird in den Folgen durch musikalische Erweiterungen der Folgen ersetzt, was nicht nur Abwechslung bringt, sondern ebenfalls witzige und schöne Bilder.






Umsetzung An der Umsetzung hat sich nichts geändert. Daher bleibt die Top-Qualität ein weiteres Mal erhalten. Die japanischen Lieder werden im Deutschen weiterhin japanisch belassen und mit deutschen Untertiteln versehen – ja es gibt wieder welche. Zumindest, wenn man sie verstehen muss, weil sie zum Dialog gehören. Wie wohl eine deutsche Version ausgesehen hätte? Aber das wäre wohl zu aufwendig und teuer.
Menü Volume sieben präsentiert weiterhin das übliche Weltallmenü mit folgenden Auswahlmöglichkeiten:

- Start: Spielt alle Episoden hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch / Japanisch (DE UT)
- Untertitel: Deutsch - AN / Deutsch - AUS
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 21-23
- Trailer: One Week Friends, Magi – The Labyrinth of Magic, Aldnoah Zero, Patlabor 2
- Credits: Spielt die Credits ab
- Bonus: Image Gallery
Verpackung Auf dem Cover dürfen sich dieses Mal Dandy und Scarlet im Beach-Outfit präsentieren, was zu letzten Folge auf der Disk passt. Auf jener ist dann wiederum nur Platz für Dandy.
Wieder kommt die Blu-ray in einer blauen Standardhülle.
Die Rückseite des Inlays hat natürlich die üblichen Informationen zu den Folgen inklusive Screenshots.
Extras Die übliche Image Gallery ist mit Trailer von weiteren Kazé Anime Titeln wieder auf der Disk zu finden. Neben dem Wendecover gibt es dann noch das übliche Booklet im passenden Design zum Inlay. Es enthält ein Mitarbeiterinterview und Eye-Catcher-Bilder der letzten Folgen. So kann man sich diese noch einmal in Ruhe zu Gemüt führen.
Fazit Da bald eine Gesamtbox der Serie erscheinen wird, ist der Preis der einzelnen Blu-ray rapide gesunken und wer noch nicht alle Disks in seinem zweiten Sammelschuber gesammelt hat, der sollte zugreifen. Manchmal lohnt sich das Warten.
Falls Fans der Serie überhaupt so lange warten konnten. Denn die Folgen von Volume sieben sind zwar typisch Dandy, aber zudem erneut witzig und sogar wirklich mal süß. Voll sollte der Schuber also werden. Auch diese Volume lohnt sich.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 29.08.2018
Bildcopyright: BONES / Project SPACE DANDY, VIZ Media Switzerland SA, Bandai Visual, Kazé Anime


X