Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Concrete Revolutio Vol. 1 (Blu-ray)

Originaltitel: Concrete Revolutio: Chōjin Gensō (コンクリート・レボルティオ~超人幻想~)
 
Eine Welt in der es alles gibt: Roboter, Monster, Cyborgs, Magical Girls, Aliens, Supermenschen. Und das alles in Gut und Böse. Wie soll eine Regierung das unter Kontrolle halten? Mit dem Supermenschen-Büro, denkt sie. Doch so einfach ist das nicht. Denn Menschen können nicht immer richtig handeln.
Inhalt Wir schreiben das 41. Jahr der Shinka-Ära, in der neben Menschen auch Supermenschen auf der Welt existieren. Sie können von Magical Girls bis Roboter und Geister alles Mögliche sein. Die Regierung versucht, die Menschen vor den bösen Varianten dieser Übermenschen zu beschützen. Doch wer beschützt die guten Supermenschen? Immerhin halten viele von ihnen ihre Identität geheim, um eben nicht an den Pranger gestellt zu werden. Hier schreitet das „Supermenschen Büro“ ein. Sie haben sich dem Schutz der verschiedenen Spezies verschrieben. Für dieses Büro arbeitet auch der Mensch Jiro, der mit Hilfe von Technik nicht zu unterschätzen ist. Daher rekrutiert er schnell das süße Sternenkind Kikko, das Magie beherrscht und nicht versteht, wieso die heroischen Supermenschen nicht offiziell von der Regierung anerkannt werden. Daher operiert das Büro im Geheimen. Ein weiterer neuer Geselle ist der Geist Fuurouta. Mit ihnen geht der chaotische Alltag seinen Gang und die Supermenschen werden gesucht und beschützt. Oder?
Jahre später allerdings ist Jiro nicht mehr beim „Supermenschen Büro“ tätig und will damit nichts mehr zu tun haben. Was ist damals passiert und wieso hat sich Jiro so verändert?
Concrete Revolutio Vol. 1
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:15.03.2018
Preis (Amazon):38,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:170 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
AnimationsstudioBones
Episoden:1 - 7 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bei dieser Serie haben sich die Macher ausgetobt. Anstatt sich auf bestimmte Arten zu spezialisieren, taucht hier jedwede Version von Supermenschen auf. So ist die Serie nicht nur farbenfroh, sondern wirklich bunt gemischt, was Geschichten und Charaktere angeht.
Sehr interessant sind die immer wiederkehrenden Zukunftsszenen, die zeigen, was nach Jahren passiert und sich immer auf die aktuelle Folge, die ja in diesem Fall in der Vergangenheit liegt, beziehen. Da fällt es schwer, Gut und Böse zu unterscheiden. Wirklich ein cooles Konzept, das den Zuschauer allerdings ebenso zum Aufpassen zwingt. Die veränderte Kleidung der Hauptcharaktere hilft dabei sehr und oftmals wird angezeigt, welches Jahr der Shinka-Ära nun ist - damit keine Verwirrung aufkommt.






Umsetzung Die Hintergründe der Serie erinnern an eine Mischung aus „Hamatora“ und „No Game No Life“, was der Serie noch einmal einen sehr bunten und interessanten Touch verleiht.
Die deutsche Umsetzung ist gelungen – gerade was die deutsche Synchronisation angeht. Wer dennoch auf das Japanische steht, der bekommt einen deutschen Untertitel in Weiß mit schwarzer Umrandung, der gut zu lesen ist.
Menü Das deutsche Blu-ray-Menü hat nur eine Seite, die ebenso farbenfroh ist, wie die Folgen selbst.
In der Mitte am unteren Rand gibt es einen orangefarbenen Kreis, in dem folgende Optionen zur Auswahl stehen:

- Alle Abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 1-7
- Sprachen: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0), Deutsche Untertitel: Ein/Aus
- Extras: Premiere Screening, Die Akten des Supermenschen-Büros, Animierte Musik-Clips, Opening Song, Ending Song, Trailer, Bildergalerie

Leider ist der Kreis mit seiner Schrift sehr klein und auch die Aufrufe der einzelnen Sparten könnten größer sein. Es ist zwar alles noch lesbar, doch wer sein TV-Gerät etwas weiter entfernt stehen hat oder noch kein Supergroßes aufweisen kann, wird schon seine Mühe haben.
Verpackung Die schwarze Blu-ray-Hülle mit eigenem Inlay wurde in einen dünnen Pappschuber gepackt, der alle nötigen Informationen auf der Rückseite trägt: Inhaltsangabe, Extras, die Daten zur Disk und etwas Werbung.
Das Inlay in der Hülle gibt die Episodentitel und die Musik-Videos preis, nur um noch einmal die Extras aufzuführen. Das FSK-Kennzeichen auf dem Schuber kann leicht abgelöst werden – sollte es den Käufer stören.
Extras Auf der Blu-ray selbst gibt es einige Extras zu finden. Neben dem „Premiere Screening“ und den „Akten des Supermenschen-Büros“ gibt es in den „Animierten Musik-Clips“ Songs aus der Serie zu hören, die mit Szenen aus dieser hinterlegt wurden. Das Opening und Ending sind dann noch einmal extra vorhanden – natürlich in textfreier Form. Dazu dürfen eine Bildergalerie und Trailer von KSM Anime nicht fehlen.
Als Beilage gibt es neben dem Schuber für die Blu-ray Hülle ein Booklet mit Charakterinformationen und einer kurzen Einführung.
Fazit Die vielen Extras, die gelungene Verpackung und die wirklich interessante Umsetzung der Serie machen sie empfehlenswert. Wer auf Außerirdische, Supermenschen, Cyborgs und Monster steht, wird hier die perfekte Geschichte für sich entdecken. Vor allem, da sie durch ihre verschiedenen Zeitwechsel spannend gehalten wird. Wer ist hier denn nun wirklich gut und wer böse?
Durch das Medium Blu-ray wirkt alles noch strahlend farbenfroh und lässt einen schnell nach der zweiten Volume suchten.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
1.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 08.11.2018
Bildcopyright: BONES: Sho Aikawa / Concrete Revolutio Production Committee, KSM Anime


X