Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

RahXephon Vol. 4

Originaltitel: ラーゼフォン
 
Mit dem 4. Volumen zu RahXephon erwarten uns mit den Episoden 14-17 nicht nur neuen Waffen, die gegen die Mu eingesetzt werden, sondern auch wie und warum Ayato nach Tokio Jupiter zurückkehrt.
Inhalt Ein neuer Kampfroboter, der Vermillion, wird im nächsten Gefecht gemeinsam mit RahXephon gegen einen Dolem in den Einsatz geschickt. Dieses Mal ist der D-1 ein sehr zwielichtiges Exemplar, den es kann sich in zwei Teile halbieren. Durch Klänge versetzen die zwei Angreifer RahXephon (Ayato als Pilot) und das Vermillion (Elvy als Pilot) in einem virtuellen Raum, dem sie nicht entfliehen können. Mishima Reika greift in RahXephon in das Geschehen ein und richtet Pfeil bzw. Bogen gegen Elvy! Der Pfeil schrammt das Vermilion allerdings „nur" und zerstört den künstlichen Raum bzw. im gleichem Atemzug den D-1. Da Elvy nun der Meinung ist, dass Ayato sie absichtlich treffen wollte, reagiert sie mit äußerster Wut. Unerwartet taucht darauf folgend ein heller Tropfen ins Wasser ein, der bewirkt, dass sich die Zeit zurückdreht. Nun steht der D-1 den Beiden erneut gegenüber, der jedoch kurze Zeit später von Vermillion alleine eliminiert wird. Ayato verliert dadurch völlig sein Selbstbewusstsein, das ihm sowieso schon durch die Nachricht geraubt wurde, dass auch er ein Mulianer ist…
Es folgt eine Rückblende in vergangene Zeiten: Isshiki Makoto, Itsuki Kisaragi und Helena von Bähbem erleben gerade ihre Kindheit. Die drei sind Auserwählte, wobei Itsuki sowie Helena hochrangiger in ihren Fähigkeiten sind als Makoto. Als der Junge unter dem Sitz des Hauses die alten Ruinen entdeckt, ist ein mysteriöses Wesen nicht fern: Es bewegt sich schwebend weiter und gibt seltsame Klänge von sich, die gerade auf Makoto einen besonderen Einfluss nehmen. Da es jedoch verletzt ist, versucht der damals noch langhaarige Junge das „Tierchen" zu pflegen. Seine Freunde Itsuki und Helena bezieht er in diese Sache mit ein, was Helena allerdings nicht zu schätzen weiß und das Geheimnis aufdeckt…
Rahxephon - Vol. 4
Dt. Publisher:Panini
Erscheinungstermin:15.02.2005
Preis (Amazon):19,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 6 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Action, Science Fiction
ProduzentenBones, Fuji TV, Victor Entertainment
AnimationsstudioBones
Episoden:14 - 17 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Handlung in dem vierten Exemplar von RahXephon ist hauptsächlich geprägt von der Gefühlswelt Ayatos und einem Exkurs in die Kindheit von Makoto, Itsuki sowie Helena. Der Junge (Ayato) gerät in Konflikt mit sich selbst und weiß nicht, was zu tun ist bzw. wer er eigentlich ist. Durch viele Überlegungen kommt er schließlich zum Schluss, dass er selbst „seine" Wahrheit herausfinden muss – was ihn letztendlich dazu verleitet, nach Tokyo Jupiter, seiner Heimat, zurückzukehren.
Actiongeladene Kampfszenen sind in diesen Folgen (abgesehen von Folge 14) nicht enthalten, da dieses Mal der Schwerpunkt auf den Gefühlswelten der Charaktere liegt. Insbesondere in der Rückblende in die Vergangenheit von Makoto, Oberster Vertreter der Erdallianz, Itsuki, Wissenschaftler bei TERRA und Helena, Vertreter der Bähbem-Foundation, verdeutlicht sich die Situation, wie die drei gemeinsam gelebt haben bzw. was sie heute verbindet. Außerdem werden dem Zuschauer Zusammenhänge klarer, die die Handlungsweisen/Charaktere der drei nachvollziehbar machen.






Umsetzung Die Stimmen der Synchronsprecher passen wie immer sehr gut zu den einzelnen Charakteren. Der Sound wird in allen Formaten wunderbar wiedergespiegelt. Am Bild gibt es nichts zu meckern und der Untertitel ist auch einwandfrei zu lesen.
Menü Im Hauptmenü hat sich nichts Grundlegendes verändert: Die leuchtende blaue Kugel im Hintergrund strahlt heller denn je, während das Cover auf und ab schwebt – allerdings im Gegensatz zum Aufmacher, spiegelverkehrt. Das Opening von Ichiki Hashimoto ertönt im Hintergrund, während fünf Auswahlmöglichkeiten zum Anklicken bereitstehen:

• Start: Beginn mit Folge 14.
• Menü Kapitel: Auswahl der einzelnen Kapitel, Opening, Endings, Vorschau
• Audio – Untertitel: Sprachauswahl und Untertitelauswahl
• Extras: Trailer von Panini Video
• Credits: Abspann

Alles in allem ein übersichtliches Menü, indem sich jedermann zurecht finden sollte.


Verpackung Das Exemplar der vierten DVD ist die Digi-Pack Version. Das Cover ziert dieses Mal der Vermillion, der fest in seiner Verankerung bis zum nächsten Angriff bereitsteht. Des Weiteren ist die Leitfarbe hellgrün, die überwiegend auf dem Cover/Verpackung sowie Booklet ersichtlich ist. Auf dem Rückcover findet man wie üblich: acht Screenshots, eine kurze Inhaltsangabe, allgemeine Informationen und die Jugendfreigabe. Auf dem Pack selbst liegt Megumi auf Kims Beinen und beide scheinen sich an irgendetwas zu erfreuen. Dieses Bild ist eine Handzeichnung und nicht eine Szene aus dem Anime. Wie bisher liegt dem Digipack ein achtseitiges Booklet bei. Insgesamt ein ansprechend gestaltetes Pack, das den Wünschen der Fans gerecht wird. Über weitere Extras würden wir uns natürlich freuen.
Extras Als Extra ist mal wieder nur lediglich das achtseitige Booklet vorhanden. Hier finden wir Informationen über die Charaktere, Dolems, Kleidung (der Protagonisten), Biographien (zu den Creators [Machern]) und Hintergrundinformation bzw. Erklärungen zu bestimmten Szenen im Anime.

Fazit Eine „gefühlvolle" Fortsetzung der Serie, die wohl in der nächsten DVD noch andauern wird. Seien wir gespannt, ob Ayato seine Wahrheit findet bzw. ob er in die „Außenwelt" zurückkehrt?!
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3.5

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Yukii2
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 26.07.2010
Bildcopyright: BONES, Fuji TV, Victor Entertainment, Panini Video


X