Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

In A Distant Time – Priesterin des weißen Drachen

Originaltitel: Harukanaru Toki no Naka de 2 ~Shiroki Ryuu no Miko~ (遙かなる時空の中で2~白き龍の神子~)
 
Karin ist gerade noch mit ihren Freundinnen auf dem Weg zum Karaoke, als sie plötzlich eine Stimme hört, die sie zu rufen scheint, und urplötzlich findet sie sich in einer fremden und frühzeitlichen Stadt wieder, in der sie als Fremde für alles Leid verantwortlich gemacht und verfolgt wird...
Inhalt Karin wollte nur mit ihren Freundinnen zum Karaoke, als sie von einer männlichen Stimme gesagt bekommt, dass sie auserwählt wurde, Priesterin zu sein. Auf der Stelle verschwindet sie in die Welt Kyou, in der Naturkatastrophen und Rachegeister die Menschen heimsuchen. Sie soll auserwählt sein, den Fluss von Raum und Zeit wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
In der weitgehend zerstörten Stadt wird Karin schon wegen ihres Aussehens geschnitten und nur wenige Menschen sind ihr wohl gesonnen. Viel erschreckender für sie ist, dass sie auch merkwürdig dunkle Auren wahrnehmen kann und vor allem um den Prinzen Kazuhito scheint sich nur ungutes zu entwickeln. Sein kleinerer Bruder hingegen hilft Karin bei ihrer Flucht. Doch in der darauf folgenden Nacht wird es für sie noch schwerer. Einzig ein paar noch unbekannte Beschützer helfen ihr, nicht ausgeraubt oder missbraucht zu werden.
Als sie dann einschläft, erscheint ihr erneut der Mann, der sie in diese Welt brachte und stellt sich sogar vor. Sein Name ist Akram und er möchte, dass Karin die Hachiyou findet, eine Gruppe von Leuten, welche die Aufgabe besitzen, die Priesterin des Drachengottes zu beschützen. So macht sich Karin mit ihrer vorläufigen Begleitung, einem Mitglied der kaiserlichen Garde, zum Schrein der Priesterin auf. Dort soll diese einen Gebetstanz aufführen, um die Stadt vom Bösen zu säubern. Als aber ein Rachegeist erscheint, stellt sich heraus, dass auch Karin Priesterin des Drachengottes ist und die Hachiyou jene helfenden Personen sind, die Karin bereits zuvor an verschiedenen Orten getroffen hat.
Nun muss Karin die Bande zu den Hachiyou stärken, den lange währenden Konflikt zwischen König und Kaiser überstehen und die Stadt Kyou wieder zu dem machen, was sie vor 100 Jahren einmal war. Doch wer ist diese andere Priesterin?
In a Distant Time - Priesterin des weißen Drachens
Erscheinungstermin:26.05.2008
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:87 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy
ProduzentenYumeta Company
AnimationsstudioYumeta Company
Episoden:1 - 3 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „In A Distant Time – Priesterin des weißen Drachen" spielt 100 Jahre nach den Geschehnissen des Films „In A Distant Time – Ein Tanz im Mondlicht". Die alte Kaiserstadt Kyou wird von Leid und Schrecken heimgesucht und er Konflikt zwischen Kaiser und König gibt dem Bösen zusätzlich Nahrung. So muss eine neue Priesterin her, die sich gegen die jetzige Priesterin behaupten kann und das Land wieder zu seiner ursprünglichen Blüte verhilft.
Basis der dreiteiligen OVA sind zum Einem Bonuskapitel des bei Carlsen Comics erschienen Mangas „In A Distant Time", zum Anderen das Spiel "Harukanaru Toki no Naka de 2".
Die Charaktere der OVA erinnern stark an die Charaktere des Films. Sowohl die Farben als auch das Wesen der Figuren sind ähnlich gehalten. Zusammen mit der wunderschönen Musik von Naoki Sato ist unter der Regie von Nagisa Miyzaki und Aki Tsunaki eine Serie entstanden, die den Namen „In A Distant Time" verdient hat.






Umsetzung Das Bild der OVA liegt im Format 4:3 vor. Die Farben sind ausgezeichnet, nur ein wenig blass. Bildrauschen oder andere gravierende Fehler sind aber nicht zu erkennen.
Die Tonspuren sind in Dolby Digital 2.0 in Original- und deutscher Fassung gehalten. Dabei ist der Ton immer gut zu verstehen. Die japanische Synchronfassung ist gelungen und die ausgewählten Stimmen passen zu den Charakteren. Die Synchronfassung für uns Deutsche ist auch in Ordnung. Weniger gut geübte und echte Profis scheinen sich gemeinsam an die Lokalisierung gewagt zu haben. Nicht immer perfekt ausgewählte Sprecher schaden der Qualität jedoch nicht, man muss sich nur an die Sprecher gewöhnen.
Die vorhandenen Untertitel, die in gelb mit schwarzen Outlines gehalten sind, unterscheiden sich ab und an stark von der Synchronisation, was aber zu keinerlei inhaltlichen Unterschieden führt. Gutes Timing lässt es zu, die OVA im Original ohne Abstriche zu sehen. Schade ist nur, dass einige wichtige Untertitel, wie Namen der Charaktere auch erst erscheinen, wenn man die einzige vorhandene Untertitelspur auswählt.
Menü Nach der Eingangsanimation von Anime House gelangt man durch eine Animation ins Hauptmenü der DVD. Dieses zeigt links Karin und auf der rechten Seite das anwählbare Menü. Animationen gibt es aber keine. Dafür wird das Menü vom Soundtrack der Serie untermalt.

Im Hauptmenü sind folgende Punkte anwählbar:
* Alle Abspielen – Beginn der Episoden
* Episodenwahl – Auswahl einer der drei Episoden mit je sechs Kapiteln
* Einstellungen – Auswahl zwischen Deutsch oder Japanisch in DD 2.0 mit oder ohne deutsche Untertitel
* Extras – Auswahl der Textinformationen



Verpackung „In A Distant Time – Priesterin des weißen Drachen" ist in einer weißen, halbdurchsichtigen Amaray-Hülle erhältlich. Auf dem Cover sind die Hachiyou sowie die schwarzhaarige Priesterin des Drachengottes zu sehen. An der unteren linken Seite findet man den DVD-Titel. Auf der Rückseite sieht man weitere Screenshots und kann Inhalt, Staff, FSK, Audio, Untertitel und die sonstigen technischen Details nachlesen. Der DVD ist ein Programmheft von Anime House beigelegt, in dem nicht nur weitere DVDs angeboten werden, sondern auch Hintergrundinformationen und Interviews zu verschiedenen Veröffentlichungen zur Verfügung stehen. Weitere Zugaben gibt es nicht.
Extras Als Extra sind Textinformationen zur Welt, zu den Rachegeistern und den Freunden Karins vorhanden. An Extras können ausgewählt werden:
* Karin und die fremde Welt
* Freund und Feind
* Oumyouji – Die Ying Yang Meister
* Ouryou – Die Rachegeister


Fazit Nach der fast meisterhaften Lokalisierung des Films „In A Distant Time – Ein Tanz im Mondlicht" ist nun die OVA „In A Distant Time – Priesterin des weißen Drachen" bei Anime House erschienen. Nach 100 Jahren ist die Stadt Kyou wieder in Angst und Schrecken versunken und nur eine neue Priesterin kann den Menschen dort helfen.
Die Story ist spannend, überraschend und vor allem aufregend. Nicht nur Kenner werden in den Genuss der packenden Geschichte von Karin und ihrem Kampf um Anerkennung kommen. Auch jeder andere Fan des Fantasy-Genres wird begeistert sein.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
2

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3.5

Extras
Extras
3.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor: /  paptschik
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Christian Hrabcik /  paptschik
Datum d. Artikels: 02.08.2010
Bildcopyright: Yumeta Company, Anime House


X