Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 24.06.2018 durften wir im Werkstattkino in München im Rahmen des Nachtschatten Festival die Dokumentation Boys for Sale sehen. Anschließend stellte sich der Filmemacher Ian Thomas Ash noch den Fragen der Zuschauer. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für uns.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Rascal – Der Waschbär (Komplettbox)

Originaltitel: あらいぐまラスカル / Araiguma Rascal (あらいぐまラスカル)
 
Robbie liebt Tiere. Nicht umsonst nennt der Junge einen Hund, einen Raben und vier Stinktiere seine Freunde. Als Robbie im Wald ein Waschbärbaby, das zum Waisen geworden ist, findet, nimmt er es mit nach Hause und zieht es auf. Schnell wird der kleine Rascal zu seinem besten Freund.
Inhalt Robbie lebt mit seinen Eltern, einem Bernhardiner, einem Raben und ein paar Stinktieren in einem kleinen Dorf auf dem Lande. Seine Mutter liegt zurzeit im Krankenhaus und soll bald operiert werden. Daher geht es im Haushalt der Familie etwas drunter und drüber.
Als Robbie mit seinem Freund Oscar fischen gehen will, findet er einen Waschbärbaby und seine Mutter im Wald. Ein Jäger erschoss die Mutter und das kleine Waschbärbaby blieb allein zurück. Robbie nimmt es bei sich auf und tauft den kleinen Kerl Rascal.
Rascal lebt ab sofort in einem hohlen Baum bei Robbie im Garten. Doch es ist gar nicht so einfach, einen kleinen Waschbären großzuziehen. Robbie muss viel lernen und viele Probleme meistern.
Ein Klassenkamerad, der Robbie nicht gerade freundlich gesonnen ist, versucht zum Beispiel immer wieder, ihm den kleinen Rascal zu klauen, da er unbedingt selbst ein Waschbärbaby haben will.
Außerdem macht sich Puu, Robbies Rabe, einen Spaß daraus, im Kirchturm laut herum zu krächzen, was gerade bei einer Hochzeit nicht so gut ankommt. Der Pfarrer stellt Robbie zur Rede. Doch wie erklärt man einem Raben, dass er das nicht darf?
Dazu beschweren sich die Nachbarn über seine Stinktiere und Robbie muss sich von ihnen verabschieden.
Alles scheint sich zu ordnen, als Robbies Mutter wieder nach Hause kommt. Sie mag Tiere sehr gerne und freut sich über Rascals Fortschritte.
Der kleine Waschbär wird von Tag zu Tag gewitzter und bringt mit seinen neuen Kunststücken alle immer wieder zum Lachen.
Rascal - Der Waschbär (Komplettbox)
Erscheinungstermin:07.02.2014
Preis (Amazon):29,99 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:1300 Minuten
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Adventure
ProduzentenSeiji Endo, Shigeo Koshi, Hiroshi Saito
AnimationsstudioUniversum Film GmbH / Nippon Animation / Apollo Film
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Tier-Animeserie entstand aus der Romanvorlage von Sterling North und umfasst mit 52 Folgen eine Spielzeit von 1300 Minuten.
Man merkt nicht nur der Bildqualität an, dass die Serie schon alt ist. Auch die etwas groben Bewegungen, die Animation und der Zeichenstil zeigen, dass die Produktion schon länger her ist. Wer sich aber an den kleinen Rascal aus früheren Zeiten im deutschen Fernsehen erinnert, der wird sich über diese DVD-Serien-Box freuen. Für Kinder ist die Serie desweiteren sehr schön anzusehen.
Neben Menschen und vielen Tieren gibt es immer wieder Abenteuer zu erleben und einiges zu lernen. Sei es über Tiere oder menschliche Beziehungen.
Die einzelnen Folgen sind für ältere Zuschauer wohl manchmal etwas zu ruhig und einfach gestrickt. Aber für ein Kind sind sie sicher interessant und lehrreich. Lachen kann allerdings Groß und Klein über den süßen Rascal.
Die Serie ist Teil der „World Masterpiece Theater“-Reihe (WMT / jap. 世界名作劇場, Sekai Meisaku Gekijō), zu der auch „ Heidi “ und „ Anne mit den roten Haaren “ zählen. Die Reihe bezeichnet Animeserien, die zwischen 1974 und 1997 und wieder seit 2007 entstanden sind und auf Romanen basieren.









Umsetzung Da die Serie bereits 1977 erschien und auf ZDF im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde, gibt es nur die deutsche Synchronisation auf den DVDs. Daher ist auch keine weitere Sprachenauswahl vorhanden. Die deutsche Synchronisation selbst ist sehr gut umgesetzt und die Stimmen passen sehr gut zu den Figuren.
Untertitel gibt es keine.
Weil die Serie schon älter ist und nicht aufgebessert wurde, zittert das Bild immer wieder leicht und die Farben sind recht matt. Nostalgiefans der Serie sollte das nicht stören. Ebenso wenig, wie Kinder, für welche die Serie gemacht wurde. Der Ton weist keine Störungen auf und ist für sein Alter klar und verständlich.
Menü Das Menü zeigt auf der linken Seite Szenenausschnitte aus der Serie. Rechts gibt es den Titel und darunter zwei Punkte:

- Alle abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden

In der unteren Mitte gibt es noch die Zahl der Disc. Der Hintergrund ist in grün gehalten und zeigt ein paar Tannen. Dabei spielt das deutsche Opening-Lied. Cursor gibt es keinen, die orangene Schrift wird bei Anwahl weiß.


Verpackung Die sechs DVDs kommen in einer dickeren transparenten DVD-Standard-Hülle. Sie sind alle übereinander gestapelt. Das grüne Cover zeigt den Hauptcharakter, den kleinen Waschbär Rascal und eine Nahaufnahme seines Besitzers Robbie in einem weißen Kreis. Darüber ist das Logo der Serie ebenfalls mit dem kleinen Waschbären zu sehen. Auf der Rückseite gibt es eine kurze Zusammenfassung der Serie und eine Auflistung der einzelnen Episodentitel zu jeder der sechs DVDs. Dazu gibt es drei kreisrunde Screenshots und die üblichen Daten, wie Sprache, Genre, Spieldauer und Ländercode.
Auf der Wendeseite des Covers werden durch die transparente Hülle DVDs andere in Deutschland erschienene Zeichentrick-Klassiker gezeigt.
Extras Weder die Box, noch die einzelnen DVDs enthalten Extras.

Fazit Älteren Generationen, die sich noch an den kleinen Waschbären aus ZDF-Zeiten erinnern, wird das deutsche Opening noch im Gedächtnis sein, wenn sie das erste Mal das Menü erblicken. Neulinge der Serie sollten sich dem Alter der Tierserie bewusst sein und nicht zu viel von Animation und Qualität der DVDs erwarten.
Die Geschichte ist einfach gestrickt, für Kinder aber sehr zu empfehlen, da sie neben Gefühlen auch sehr lehrreich ist. Nostalgie pur mit dem kleinen frechen Waschbären und vielen anderen tierischen Freunden. Gleichfalls ein schönes Erlebnis für jüngere Generationen, die den jungen Robbie gut verstehen können.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


3.0
Untertitel
Untertitel
6

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 18.08.2014
Bildcopyright: Studio 100


X