Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Samurai Champloo Gesamtausgabe

Originaltitel: samurai chanpurū (サムライチャンプルー)
 
Nachdem das Mädchen Fuu die beiden Samurai Mugen und Jin vor dem Tod gerettet hat, sind die drei zusammen unterwegs auf der Suche nach dem Samurai, der nach Sonnenblumen duftet. Die Reise scheint schwer und herausfordernd und doch bleibt das Ziel des Weges nicht das Wichtigste.
Inhalt Fuu arbeitet als Bedienstete in einem Teehaus ihrer Verwandten, als sich eines Tages Ärger anbahnt. Eine Gruppe von Samurai ist dabei, sie zu misshandeln, nachdem sie ausversehen Tee über den Anführer geschüttet hat. Gerade als dieser versucht, ihre Finger abzutrennen, wird sie durch einen geheimnisvollen Fremden namens Mugen und einen jungen Ronin namens Jin gerettet. Als sie erkennen, dass sie einander ebenwürdig sind, beginnen sie zu kämpfen und erledigen dabei den Anführer der Gruppe. Dieser war jedoch kein unbedeutender Mann und so werden die zwei gefangen genommen und zur Hinrichtung vorbereitet.
Da das Teehaus durch die Kämpfe in Schutt und Asche liegt, hat Fuu keinen Grund mehr, in dieser Stadt zu verweilen. Sie macht sich auf, die beiden aus dem Gefängnis zu befreien - aber nur unter einer Bedingung: Sie helfen ihr, den Samurai, der nach Sonnenblumen duftet, zu finden und begleiten sie als ihre Leibwächter. Beide willigen ein und die drei fliehen aus der Stadt. Doch so leicht ist es nicht, denn jemand ist ihnen gefolgt und will Rache für seinen Bruder, dem Mugen einen Arm abgetrennt hat. Dazu benutzt er seinen großen und sehr starken Kumpanen, der beauftragt wird, Fuu zu entführen. Kaum entführt, bekommt der Entführer jedoch eine ganz andere Reaktion von Fuu als erwartet. Sicherlich ist Fuu sauer, dass man sie für ein Machtspiel missbraucht und entführt, dennoch hat sie keine Angst vor dem Mann, dessen Inneren sie erblicken konnte - und das ist keineswegs gemein. Davon so berührt, beschützt der Entführer sie vor dem Auftraggeber und Mugen sowie Jin können diesen besiegen. Sicherlich nicht der beste Einsatz für Leibwächter, dennoch bleiben sie einander auf dem beschwerlichen Weg der Suche treu.
Samurai Champloo - Gesamtausgabe
Dt. Publisher:Nipponart
Erscheinungstermin:24.04.2015
Preis (Amazon):59,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:650 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Drama, Adventure
ProduzentenFuji TV, Manglobe Inc., Shimoigusa Champloos
AnimationsstudioManglobe
Episoden:1 - 26 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „Samurai Champloo“ ist das erste Werk von Shinichiro Watanabe nach dem großen Erfolg von „Cowboy Bebop“. Aber auch andere große Namen haben an diesem Anime mitgewirkt. Kazuto Nakazawa war zuständig für das Charakterdesign. Er ist unter anderem für die Anime Sequenzen aus dem Hollywood Blockbuster „Kill Bill Volume 1“ bekannt. Und auch Mahiro Maeda war beteiligt, der zuvor bereits an Anime wie „The Vision of Escaflowne“ oder auch „GateKeepers 21“ arbeitete.
Die Kulisse von „Samurai Champloo“ erinnert daher sehr an den Stil von „Cowboy Bebop“ oder aber einen der neueren Anime wie „Afro Samurai“. Hier werden nämlich ebenso historische Elemente der Edo Periode zusammen mit modernen Stilen und Referenzen vermischt. Besonders zu sehen ist der gelungene Spagat zwischen dem vergangenen Stil und der Hip-Hop Musik. Viel Wissen wird hier nebenbei erzählt, wie zum Beispiel der frühe Handel mit den Niederländern oder auch andere Referenzen zu dem bekanntesten Schwertkämpfer Japans, Miyamoto Musashi.









Umsetzung Die Umsetzung der deutschen Synchronisation ist wunderbar gelungen. Jeder Charakter besitzt eine Stimme, die besonders zu seinen / ihren Eigenschaften passt. Es gibt kaum bis keine Stellen, an denen die Synchronisation aufgesetzt wirkt. Zu dem Anime gibt es drei Tonspuren. Zwei deutsche in Dolby Digital 5.0 und DTS 5.0 und eine japanische in Dolby Digital 5.1. Passend zur japanischen Tonspur könnt ihr auch noch einen Untertitel aktivieren. Dabei handelt es sich nicht um Dubtitel. Dieser Untertitel ist in schwarz-weiß, in einer etwas pixeligen Auflösung, am unteren Rand des Bildschirms zu lesen. Obwohl die Serie bereits 2004 ausgestrahlt wurde, zeigt sich diese auf der DVD in dem neuen 16:09 Format.
Menü Das Menü aller sechs DVDs ist recht simpel aufgebaut. Während rechts im Bild die drei Suchenden zu sehen sind, befindet sich auf der linken Seite das Menü. Im Hintergrund seht ihr kurze Animationen – meistens Kampfszenen. Dazu ertönt eines der Lieder aus dem Soundtrack der Serie.

Das Menü besteht dabei immer aus folgenden Punkten:
- Starten – startet alle Episoden der DVD der Reihe nach
- Episoden – Episodenauswahl
- Setup - Spracheinstellungen







Verpackung Die Verpackung dieser Gesamtausgabe ist wunderschön gestaltet. Mugen ziert das Cover des Schubers, zusammen mit zwei Gegnern und einigen Graffiti- und traditionellen Tattoo-Vorlagen. Holt ihr die eigentliche Verpackung raus, so entdeckt ihr auf den weiteren Seiten alle anderen Charaktere in diesem besonderen Design. Klappt ihr die Hülle danach weiter auf, erblickt ihr die wundervoll bedruckten DVDs im Design von Schallplatten. Darunter sind weitere, traditionelle Gemälde zu sehen.
Extras Beim Aufklappen der Verpackung kommen euch schon die ersten Extras entgegen. Der Verpackung liegen insgesamt drei Postkarten sowie ein zwölfseitiges Booklet mit Interviews zu den mitwirkenden Musikern und Autoren bei.
Zusätzlich könnt ihr auf der ersten DVD noch weiteres Bonusmaterial in digitaler Form vorfinden. Darunter befinden sich ein „Blank Opening“, ein „Blank Ending“, ein „Musik Promotion Clip“, ein „Promotion Clip“ und ein „Original Trailer“.

Fazit Die 2004 ausgestrahlte Serie „Samurai Champloo“ kann wohl mit den besten Anime mithalten. Das Design sowie die Kulisse schaffte Inspiration für weitere Anime seinesgleichen. Hier kann man sowohl über die Box als auch den Anime nur Positives berichten. Ebenso die deutsche Synchronisation ist besonders gut gelungen. Diese Gesamtausgabe ist ein besonderer Hingucker. Sie bietet alle Episoden der Serie in guter optischer und akustischer Qualität und hat dabei noch einige gedruckte sowie digitale Extras im Ärmel.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
1.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 02.07.2015
Bildcopyright: manglobe / Shimoigusa Champloos / Nipponart


X