Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Ob Tanzgruppen, Jeopardy, Zeichner oder Merchandising: Das alles konnte man auf der DeDeCo in Dresden vorfinden, wo auch wir für euch dabei waren und sogar an einem Panel teilnehmen durften!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

One Piece - Box 08

Originaltitel: Wan Pīsu (ワンピース)
 
Lange wird es die Flying Lamb nicht mehr mitmachen. Die Crew braucht dringend ein neues Crewmitglied, welches das Schiff wieder auf Vordermann bringen kann oder zumindest eine Werft, die das Schiff repariert. Genau das findet die Strohhutbande in Water 7.
Inhalt Die Crew der Strohhutbande ist auf der Suche nach einem neuen Crewmitglied, das als Zimmermann die Bande unterstützen soll.
Mitten auf See können sie auf einmal nicht weitersegeln, denn Schienen hindern sie an der Weiterfahrt. So treffen sie auf die alte Dame Kokoro mit ihrer Enkelin Chimney. Sie geben der Strohhutbande eine Karte zu Water 7, denn dort werden sie ihr Schiff wieder herrichten können. Diese Wasserstadt ist bekannt für ihre Handwerker. Hier wird jedem mit seinem Schiff geholfen, sogar Piraten.
Die Crew geht außerhalb der Stadt an Land. Einige bleiben an Bord des Schiffs, um auf dieses aufzupassen und die anderen wollen die Stadt erkunden und ihren Schatz in Geld wechseln lassen. Mit dem Geld können sie die Reparatur am Schiff bezahlen lassen. Nami, Lysop und Ruffy sind zusammen mit dem Schatz unterwegs um ihn in bares Geld umtauschen zu lassen. Dabei kam so viel Geld bei heraus, dass Ruffy es nicht fassen kann und es überall lauthals herumposaunt. Dies lockt viel gemeines Gesindel an, das versucht, ihnen die drei Koffer mit den drei Millionen Berry zu entlocken. Unter anderem niemand anderes als die Gruppe von Franky. Unterdessen schaut sich ein Schiffszimmermann der Galeera Company das Schiff an und kann nur noch feststellen, dass diese irreparabel beschädigt ist.
Auch Chopper und Robin können es sich nehmen lassen, sich in das Getümmel der Stadt zu stürzen und einige Besorgungen machen, als Robin plötzlich verschwindet. Robin umgibt ein dunkles Geheimnis und sie scheint nicht mehr die zu sein, für die sie ihre Freunde gehalten haben. Sie soll mit anderen ein Attentat auf Bürgermeister Eisberg verrichtet haben und auf einmal verlässt sie ganz überstürzt die Strohhutbande.
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:07.11.2014
Preis (Amazon):66,94 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:875 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Adventure
ProduzentenEiichiro Oda
AnimationsstudioToei Animation
Episoden:229 - 263 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Mit der achten Box beginnt das Kapitel von „Water 7“. Zum ersten Mal kommt es zum wirklichen Bruch innerhalb der Strohhutbande. Nicht, dass nur Robin die Bande anfangs, ohne sichtlichen Grund, verlässt, so bringt der Verfall des Schiffs – der Flying Lamb – Diskussionen in der Crew auf. Die Seiten verhärten sich so heftig, dass Lysop die Strohhutbande verlässt. Dies ist später der Grund für die Geburt des geheimnisvollen Sogeking.









Umsetzung Diese Box erstrahlt im frischen Blau. Ansonsten hat sich nichts verändert. Sowohl die Bildqualität und das Format von 4:3, als auch die Soundqualität von Dolby Digital 2.0 sind dieselben geblieben. Leider ist weiterhin nur die deutsche Vertonung auf den DVDs vorhanden. Dennoch sind hier alle Sprecher bei derselben Besetzung geblieben. Demensprechend befinden sich außerdem keine Untertitel auf den DVDs.
Menü Da wir mit der achten Box die Geschichte um Water 7 erreicht haben, sehen wir zum ersten Mal Franky mit auf dem Cover. Zwar wird er in diesen Folgen der Box noch nicht offiziell in der Gruppe aufgenommen, dennoch wird Franky zum ersten Mal introduziert. Die DVD-Menüs sind daher ebenfalls in blau gehalten und in dem üblichen Design vorhanden. Im Menü könnt ihr nur zwischen den einzelnen Episoden wählen oder auf „Starten“ klicken, sodass alle Episoden in Reihenfolge abgespielt werden.






Verpackung Diese sechs DVDs befinden sich, wie bei seinen Vorgängern, in einer Verpackung, innerhalb eines Schubers. Auf dem Cover seht ihr die Strohhutbande zusammen mit Franky. Auf den Innenseiten der Verpackung sind Franky sowie Sogeking. Die Rückseite bietet neben Klappentext und technischen Informationen zudem einige Screenshots zu den Episoden von Water 7.
Extras Als Extra findet ihr ein neunzehnseitiges Booklet in der Verpackung. Dieses Booklet bietet Informationen über die Galeera Company, die einzelnen Stationen, die die Strohhutbande bereist, Informationen über neue Freunde und den üblichen Episodenführer.

Fazit Zum ersten Mal gibt es richtig Streit innerhalb der Crew. Die Flying Lamb kann man nicht mehr retten und einige können sich schwerer von diesem Schiff trennen als andere. Dies bringt einen Bruch zwischen Lysop und der Bande. Auch Robin scheint die Strohhutbande zu verlassen, da ihre Vergangenheit sie nun einzuholen scheint. Sie kann nicht mehr weiter vor ihr davon laufen. Water 7 schafft es, die Komplexität der Beziehungen zuzufügen und die Gruppe eventuell mit einem neuen Teammitglied auszustatten…
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.2
DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 20.02.2016
Bildcopyright: Toei Animation, Eiichiro Oda, Kazé


X