Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Bunter, lauter, voller – unter normalen Umständen wären die beiden ineinander verwobenen Messen wohl genau so zu beschreiben gewesen. Doch der Wintereinbruch verhinderte es. Was wir dennoch dort alles erlebt haben, könnt ihr hier nachlesen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Magic Kaito: Kid the Phantom Thief Vol. 3

 
Für Kaito wird die Sache immer heikler. Erneut steigt die Anzahl der Gegner!
Inhalt Kommissar Nakamori erhält eine neue Ankündigung von Kaito Kid. Er will eine gewaltige Bronzestatue aus dem Ekoda-Museum stellen. Doch erneut wird seine Arbeit erschwert. Denn neben der Polizei, die direkt Stellung bezogen hat, taucht der berühmte Oberschülerdetektiv Saguru Hakuba auf. Hakuba ist erst kürzlich aus London zurückgekehrt und logischerweise vermutet man nun, dass seine Rückkehr mit Kaito Kid zu tun hat.

Nachdem Kaito seinen Auftritt hinter sich gebracht hat und den Rückzug antreten will, wird er allerdings von einem neuen Gegner aufgehalten. Spider, wie er sich nennt, ist ein hervorragender Illusionist und Serienmörder. In Wahrheit ist dieser Mann der Grund, warum Hakuba zurück nach Japan gekommen ist. Da Spider bei diesem Zusammentreffen Hakuba erneut durch die Lappen geht, entscheidet sich der Oberschüler vorerst, in Japan zu bleiben.

Wie der Zufall es will, besucht Hakuba dieselbe Klasse wie Kaito. Damit wären es schon zwei Gegenspieler…
 
Magic Kaito: Kid the Phantom Thief - Vol.3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.04.2016
Preis (Amazon):29,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Episoden:7 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Episoden sind nicht mit der Reihenfolge der Mangakapitel identisch. Beispielsweise entstammt die siebte und neunte Folge dem dritten Band, während die achte Folge aus dem vierten Band entnommen wurde. Allerdings merkt man davon nichts, da es handlungstechnisch keine Rolle spielt.

Es gibt immer wieder Cameo-Auftritte von dem kleinen Conan. Des Weiteren kommen in dem neuen Opening sowohl Ran, als auch Conan beziehungsweise Shinichi vor. Bisher scheint dies keine weitere Bedeutung zu haben.






Umsetzung Selbstverständlich hat sich nichts an der technischen Umsetzung geändert. Das Bild ist in einer Auflösung von 1920 x 1080p vorhanden und die beiden Tonspuren liegen in DTS HD MA 2.0 vor. Wieder gibt es keine Fehler zu beklagen.

Zudem hat man weiterhin die Wahl zwischen der deutschen Synchronisation und dem Originalton mit deutschen Untertiteln. Die Untertitel sind durch die Farbgebung, gelbe Schrift mit schwarzer Kontur, sowohl auf hellem als auch dunklem Hintergrund gut lesbar. Ebenfalls wurde die Schriftgröße gut gewählt. Sie ist groß genug, damit es nicht zu anstrengend wird. Allerdings nicht zu groß, um das Bild zu stören.
Menü Nach einem kleinen Vorspann wird das Menü eingeblendet. Dies zeigt links eine Illustration von Kaito Kid und herabfallende Spielkarten. Auf einer Blankokarte werden folgende Menüpunkte eingeblendet:

  • Start
  • Sprachen
  • Untertitel
  • Episoden
  • Trailer
  • Credits

Die entsprechenden Unterpunkte werden rechts daneben eingeblendet. Musikalisch unterlegt wurde das Ganze mit einer instrumentellen Version des Openings.
Verpackung Es gibt nichts Besonderes über die Verpackung zu berichten. Der Käufer bekommt eine handelsübliche Plastikhülle für Blu-rays. Nochmals gibt es ein Wendecover, damit das übergroße FSK-Zeichen nicht den Anblick stört.
Extras Leider gibt es keinerlei Bonusmaterial.

Fazit Damit ist die erste Staffel schon fast beendet. Wer Spaß an den vorigen Volumes hatte, wird nun auch nicht enttäuscht. Mit Oberschülerdetektiv Hakuba und dem Serienmörder Spider treten zwei neue interessante Figuren auf den Plan. Wir sind gespannt auf das Staffelfinale.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
3

Gesamtnote


2.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 07.10.2016
Bildcopyright: GOSHO AOYAMA / SHOGAKUKAN・MAGIC KAITO COMMITTEE Under License to VIZ MEDIA SWITZERLAND SA Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.


X