Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Neue Manga Comic Con – neue Regeln. Ein Erfolg? Mal sehen. Wir waren dieses Mal wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben uns neben Halle 1 natürlich auch allgemein auf der LBM umgesehen. Wer was an diesen Tagen erlebt hat, lest ihr hier.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Girls und Panzer Sammelschuber Vol. 01 (Blu-ray)

 
In „Panzer und Girls“ geht es, wie man sich durch den Namen schon denken kann, um Mädchen und Panzer. Sensha-do nennt sich die Disziplin, in der sich Gruppen von Mädchen in einem Panzergefecht messen. Dies ist ein Highschool Pflichtfach, in dem Schulen gegeneinander antreten. Diese Disziplin verspricht Ruhm, Erfolg und Glück bei der Männerwahl!
 
Inhalt
Miho Nishizumi hat zu Beginn des neuen Schuljahres die Schule gewechselt und geht nun zur Oarai Mädchen High School. Sie wählte diese Schule, da es eine der wenigen ist, die nicht die Disziplin „Sensha-do“, die hohe Kampfkunst im Panzergefecht, unterrichtet. Doch es kommt natürlich alles anders als gedacht. Schnell findet Miho Freunde an der Schule. Gerade als sie in der Schule Fuß fassen wollte, bekommt der Schülerrat Wind davon, wer Miho eigentlich ist. Ihre Familie ist weltbekannt in der Ausübung von Sensha-do und so will der Schülerrat natürlich, dass Miho in der Disziplin antritt. Miho versteht es nicht. Sie hat diese Schule absichtlich gewählt, da Sensha-do hier nicht unterrichtet wird.
Im nächsten Jahr wird es eine landesweite Meisterschaft in Sensha-do geben und da will die Schule von Oarai natürlich nicht fehlen. Miho ist die einzige an der Schule, die in irgendeiner Weise Ahnung von Sensha-do besitzt und daher ist es von äußerster Nöte, dass sie bei diesem Sport mitmacht. Sonst hat die Schule keine Chance bei der Meisterschaft. Miho fühlt sich gar nicht gut dabei und verfällt in eine Schockstarre. Ihre Freundinnen würden bei diesem Sport dagegen gerne mitmachen, da zudem besondere Extras locken, wie die Möglichkeit, Schulpunkte zu sammeln oder mal später zur Schule zu kommen und anderes. Doch die beiden stehen an Mihos Seite und verteidigen sie vor dem Schülerrat, mit der Befreiung von diesem Sport so gut es geht. Letzten Endes knickt Miho ein und macht mit. Auch, um es ihren Freundinnen zu ermöglichen, bei Sensha-do mitmachen zu können.
 
Insgesamt achtzehn Mädchen haben sich gemeldet, allerdings haben sie nur einen Panzer auf dem Gelände. Die anderen sind irgendwo in Oarai verstreut. Diese müssen die Mädchen nun finden und anschließend alle Panzer herrichten, so gut es geht. Sie müssen nun so schnell wie möglich mit dem Training beginnen, denn die Meisterschaft rückt immer näher!
Girls & Panzer - Vol. 1
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:09.11.2015
Preis (Amazon):39,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:97 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Slice of Life
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
In der Welt von „Girls und Panzer“ werden Panzer aus der Zeit des zweiten Weltkriegs für einen Sport namens „Shensha-do“ verwendet. In diesen Panzergefechten treten verschiedene Schulen gegeneinander an und versuchen, den anderen zu besiegen. Dennoch scheint besondere Munition verwendet zu werden, denn die Panzer werden nicht komplett zerstört und niemand stirbt durch ein Beschuss auf einen Panzer. Diese Anime-Adaption erschien innerhalb von einem halben Jahr, nach der Manga-Veröffentlichung im Juni 2012. Im November 2015 schaffte es die Serie auch nach Deutschland in die Heimkinos.
 









Umsetzung
Alle deutschen Stimmen passen zu ihren süßem Highschool Mädchen. Auf den Blu-rays gibt es sowohl eine deutsche Tonspur, als auch eine japanische in DTS-HD MA 5.1. Zusätzlich zur japanischen Tonspur befindet sich ein deutscher Untertitel auf der DVD, wobei es sich keineswegs um einen Dubtitel handelt. Der Untertitel ist deutlich zu lesen und fehlerfrei verfasst.
Die Bildqualität ist einwandfrei. Für die Produktion wurden sowohl 2D als auch 3D Elemente verwendet. Umgebungen und Panzer sind daher oftmals in 3D zu sehen und alle Charaktere wurden in 2D gezeichnet. Die Brücke zwischen den verschiedenen Stilen ist keineswegs störend. Die Musik ist sehr militärisch allerdings ebenso kindlich gestaltet.
Menü
Das Hauptmenü der Blu-ray ist komplett animiert, dennoch simpel aufgebaut. In weiß, pink und grün erscheint das Logo des Animes und über den Hintergrund fahren einige Panzer hin und her. Zu dem Menü hört ihr die Titelmusik des Animes. Das Menü besteht dabei aus folgenden Punkten:
 
  • Alle Abspielen: Spielt alle vier Episoden in Reihe ab.
  • Episoden: Episodenauswahl
  • Sprachen: Spracheinstellungen
  • Extras: Opening Song „Dreamriser“, Closing Song „Enter Enter Mission“, original japanische Promo-Clips, Trailer, Bildergalerie



Verpackung Leider können wir nichts zur Verpackung berichten, da es sich hierbei um eine Presseversion handelt.
Extras Auf der Blu-ray befinden sich einige Extras wie der Opening- und der Ending-Song, Trailer des Animes und aus dem Hause KSM und eine kleine Bildergalerie mit Screenshots aus dem Anime. Leider können wir nichts zu den Extras in der Verpackung schreiben, da es sich um eine Presseversion handelt.

Fazit
Mädchen und Panzer – wer hier denkt, dass diese Beiden nicht zueinander passen, hat sicherlich noch nichts von diesem Anime gehört. Verschiedene Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg werden hier für einen Sport namens „Sensha-do“ verwendet und das alles, ohne Blut zu vergießen. Das heißt jedoch nicht, das nichts zerstört wird! Süß und liebevoll, dennoch actionreich zeigt sich Girls und Panzer – und das in einer guten Qualität. Dennoch befindet sich die Blu-ray mit 39,99 € bei vier Episoden schon eher auf der teueren Seite des Marktes.
 
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
6

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 14.10.2016
Bildcopyright: Actas, Bandai Visual, Girls und panzer project, Hakuhodo DY Media Partners, Lantis, MOVIC, Q-Tec, Showgate


X