Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Kolumnen: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Ich packe meinen Koffer …

Japan wird als Reiseland immer beliebter – und dass nicht nur bei Otakus, die sich oftmals ihren Lebenstraum erfüllen. Doch bevor die weite Reise angetreten werden kann, muss man sich der großen Herausforderung stellen: Kofferpacken. Egal, wie viele und in welcher Größe – was mitgenommen wird, sollte sorgsam durchdacht werden. Vor allem darf nicht zu viel eingepackt werden, denn während der Geldbeutel leichter nach Hause fliegt, werden die Koffer nach dem Japanbesuch definitiv umso schwerer sein! Ihr kauft das Notwendigste einfach vor Ort? Klar, aber in der Zeit könntet ihr auch Touristenhighlights besichtigen, hervorragend essen oder Pokémon in wunderschönen Gassen fangen. animePRO hat also ein paar Kofferpack-Tipps für euch!

Illumination (イルミネーション) - Glühwürmchen im Winter

Fritz Schumann zeigt in seinem Buch "Japan 151" ein Land, das zwischen Comic und Kaiserreich steht und durch die Kontroverse zu einem Blickfang für einen jeden Touristen wird. Wo sonst sind die Ideale der Samurais genauso wichtig wie Manga-Charaktere, zum Beispiel Naruto? Der Autor hat animePRO.de den folgenden Gastbeitrag zum Thema Illumination in Japan zukommen lassen. Lasst euch verzaubern und wer weiß, vielleicht träumt ihr bald davon, die Lichter im "Yoyogi Park" zu bewundern?

Im Spotlight: Anspruchsvoller Boys Love "In These Words"

BL Manga mit einer vor allem für Ältere ansprechenden Story sind auf dem deutschen und auch auf dem amerikanischen Markt nach wie vor rar gesät. Nach dem „Finder“-Debakel, bei dem der erste Band aufgrund seiner Wortwahl indiziert worden ist, sind die Verlage hierzulande natürlich etwas vorsichtiger geworden. Indiziert heißt zwar nicht „Verboten!“, aber da diese Manga schwieriger abzusetzen sind, brechen in dem Moment die Umsatzzahlen ein. Dennoch gibt es einige Perlen auf beiden Märkten, die es sich anzuschauen lohnt und von denen wir einige vorstellen möchten. Den Anfang machen wir mit:

In memory of Ikuzo "Iküzöne" Baba

„Light my fire, and your fire, make it brighter. - Let's walk with dreams.“



X