Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Seit dem 15. Februar ist der Debütroman "Jeder geht für sich allein" von Chisako Wakatake auf dem deutschen Buchmarkt erhältlich. Wir haben ihn uns einmal angeschaut und stellen euch den Titel hiermit vor.

Weiterlesen

Featured:
Twittern" title= Auf Facebook teilen

I-ai- im E-Mail Interview

 
Nach ihrer kurzen aber überaus erfolgreichen Europatour hat sich Hiroaki, Bandleader und Sänger des VK-Duos I-ai-, Zeit für ein kurzes E-Mail-Interview mit uns genommen…
animePRO: Hallo, dies ist dein erstes Interview mit animePRO, kannst du dich bitte kurz vorstellen?
Hiroaki: Hallo, ich bin Hiroaki, der Sänger.

animePRO: Wie seid ihr auf euren Bandnamen gekommen und welche Bedeutung hat er?
Hiroaki: Es ist einerseits die römische Nummer für eins, in der Bedeutung, dass die Welt eine Einheit ist. Und im japanischen ist es (Anm.: „ai“) ausgesprochen das Wort „LIEBE“. Aber es hat vielzählige andere Bedeutungen überall auf der Welt.

animePRO: Ihr habt 2011 eure Karriere als Trio begonnen, denkt ihr manchmal darüber nach, wieder ein Bandmitglied aufzunehmen?
Hiroaki: Nein, wir sind zu zweit am stärksten. Supportmember sind da etwas anderes, aber sonst denke ich nicht darüber nach.

animePRO: Vor kurzem habt ihr eure Europatour hinter euch gebracht, welche Erlebnisse habt ihr mit nach Hause genommen?
Hiroaki: Die europäischen Fans waren so süß und enthusiastisch! Ich möchte immer und immer wieder auf Tour gehen!




animePRO: Gibt es irgendein Ritual, bevor ihr auf die Bühne geht?
Hiroaki: Yuki und ich machen normalerweise einen Fist-Bump, bevor ein Konzert startet. ^^

animePRO: Gab es einen speziellen Auslöser für deine Entscheidung, Musiker zu werden?
Hiroaki: Es gab viele Gründe. Ein finaler Grund war, dass ein Kollege von mir in den Himmel gegangen ist.

animePRO: Welches war das bisher wichtigste Ereignis in der Geschichte von I-ai-?
Hiroaki: Der 11. November 2011, denn es war „“I“ THE FINAL RESTART“, der Tag an dem wir neu durchgestartet sind.

animePRO: Kannst du uns etwas über euer neues Album „I-ai-“ sagen?
Hiroaki: Das Album ist sehr facettenreich, weil wir viele Genres kombiniert haben. Es ist ein Album, das einem das Gefühl vermittelt, von weit oben auf die Erde hinunter zu schauen.




animePRO: Wenn du dir einen Song aussuchen müsstest, der dich am besten repräsentiert, welcher wäre es und warum?
Hiroaki: “I“ Awake.

animePRO: Woher kommen die Inspirationen für eure Musik und eure PVs?
Hiroaki: Eigene Erfahrungen. Echte Geschichten. Alles ist in den Bildern in meinem Kopf.

animePRO: Welche weiteren Pläne habt ihr für 2014?
Hiroaki: Ich glaube bald erscheinen ein Foto-Book und eine Documentary DVD. Dann wäre da noch ein neues Release und einige Live-Shows in Japan und vielleicht auch außerhalb. Ich will einen neuen Traum erleben.

animePRO: Vielen Dank für deine Zeit und bitte kommt bald wieder nach Europa!
Autor: /  -K
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 22.02.2014
Bildcopyright: I-ai-


X