Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil unseres kleinen Specials direkt vor Halloween. Was verbindet ihr mit dem amerikanischen Gruselfest? Unserer Redaktion kam gleich das Wort "Verkleidung" in den Sinn. Und Verkleidung plus Japan ergibt in unseren Köpfen: COSPLAY!

Weiterlesen

Featured:
Twittern Auf Facebook teilen

Anime Night - Fairy Tail Ep. 1-3

 
Am 29. August 2017 war es endlich soweit und einige Kinos in Deutschland sowie in Österreich zeigten die ersten drei Folgen der Serie „Fairy Tail“, die schon seit Jahren im deutschsprachigen Raum erwartet wird. animePRO war für euch im UCI in Neuss dabei.
Meine beste Freundin und ich sind wahnsinnig große Fairy Tail-Fans und freuten uns – Kazé sei Dank – riesig auf nostalgische Momente mit Natsu, Lucy und Co. Wir waren auch gespannt auf die deutschen Synchronstimmen, denn bisher kannten wir nur die japanische Originalversion der Folgen.
Das Kino war leider kaum besetzt – wir waren insgesamt nur neun Zuschauer, was uns alle etwas traurig gestimmt hat. Schließlich ist der Anime wirklich klasse und steht durchaus auf einem Level mit Naruto, Bleach und One Piece, was seine Beliebtheit angeht. Wir sahen als Hauptgrund für die wenigen Besucher beim letzten Abend der Schulferien, den viele wohl nicht im Kino verbringen wollten. Außerdem war Schützenfest in Neuss und das tolle Wetter tat dann sein Übriges. Trotzdem zog uns die besondere Atmosphäre von Fairy Tail ab der ersten Minute in seinen Bann.

Die Bildqualität war zwischendurch auf der großen Leinwand nicht ganz optimal, manches erschien verschwommen und unscharf; vor allem, wenn das Bild viele kleine Details aufwies. Da der Anime nicht mehr ganz so neu ist, machte der tolle Ton die Makel wieder wett. An die deutschen Stimmen mussten wir uns etwas gewöhnen, denn Natsu klingt auf einmal viel dunkler und verruchter als im Japanischen. Lucy gefiel uns hingegen sehr gut und auch Happy ist gut getroffen.
Wir hatten viel Spaß im Kino, es gab einiges zu lachen und bei so wenigen Zuschauern konnte man zwischendurch ein paar Kommentare ablassen, womit man die anderen noch mehr zum Lachen brachte.

Wenn ihr nicht wisst, worum es bei „Fairy Tail“ eigentlich geht, hier nochmal eine kurze Inhaltsangabe:

Lucy hat einen großen Traum: Sie möchte im magischen Königreich Fiore einer Gilde beitreten. Und zwar nicht irgendeiner, sondern Fairy Tail! Dies gelingt ihr und zusammen mit ihren neuen Teamkollegen, dem Feuermagier Natsu und seiner Katze Happy, stürzt sie sich in waghalsige Abenteuer. Doch auch weitere Gildenmitglieder wie die Schwertkämpferin Elsa und der Eismagier Gray unterstützen sie und lehren sie wichtige Dinge wie Freundschaft und Zusammenhalt. Eine spannende Zeit beginnt...!







Der Anime ist witzig, die Charaktere haben alle ihre Stärken und umso sympathischeren Schwächen – allen voran Natsu. Denn er ist stark wie ein Drache, verträgt aber keine Transportmittel und frisst einem die Haare vom Kopf. „Fairy Tail“ hat eine ganz klare Message: Geh‘ für deine Freunde bis an deine Grenzen und darüber hinaus! Die Handlung spricht zwar vor allem jüngere Zuschauer an, aber auch Erwachsene können viel Spaß an der Serie haben.

Jetzt sind wir gut vorbereitet auf die Veröffentlichung der ersten DVD- & Blu-Ray-Volume von „Fairy Tail“ und haben, als erfahrene Fairy Tail-Anhänger der Originalversion, wieder Lust darauf, alle Abenteuer von Natsu und seinen Freunden noch einmal zu erleben!
Wir danken Kazé für diese nostalgische Anime Night!
Autor: /  Inori90
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Beany Hitz / Vereinsmitglied - Animexx Economy Beany
Datum d. Artikels: 09.09.2017
Bildcopyright: Kazé


X