Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

PONE - Posuka Demizu Artbook

 
Was hat die Manga-ka von „The Promised Neverland“ sonst noch so zu bieten? Werft einen Blick in ihr Artbook PONE und erfahrt mehr.
Pone - Posuka Demizu Artbook
 
Autor:Posuka Demizu
Seiten:192
Verlag:Carlsen
Erschienen:27.08.2019
ISBN:978-3551759702
Preis:20,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:THE ART OF POSUKA DEMIZU
Originalverlag:PIE International
Erstveröffentlichung:2016
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt
Auf knapp 200 Seiten stellt Posuka Demizu ihr fabelhaftes Können zur Schau. Sie kreierte dieses Artbook, bevor sie sich der Manga-Reihe „The Promised Neverland“ widmete. Folglich stammen die Illustrationen aus ihren vorherigen Projekten, die sich laut dem abgedruckten Interview rund um Kinderzeitschriften wie Videogames drehen.
 
Das Artbook ist bilingual, das heißt, die Texte sind in deutscher und französischer Sprache abgedruckt. Es beginnt mit einem Mini-Interview, welches drei Fragen an die Manga-ka richtet. Danach geht es sofort los mit den Artworks! Diese sind überwiegend vollfarbig und zeigen schrille Fantasywelten mit Figuren darin. Aufgrund der vorangegangenen Projekte der Künstlerin, sind vorrangig Charaktere im Kindes- und Jugendalter abgebildet.
 
Alle Illustrationen sind sehr farbenroh und spielen in den unterschiedlichsten Gegenden wie beispielsweise in Großstädten, grünen Landschaften, im Meer, in großer Höhe am Himmel oder in apokalyptischen Welten mit auffallend vielen mechanischen Objekten. Auch sind Titelzeichnungen früherer Werke von Posuka Demizu mit von der Partie. So kommt man in den Genuss der Cover von „Kirugumi“, einer Light Novel-Serie von Autor Yuu Takeuchi. Ebenso beziehen sich manche Zeichnungen auf konkrete Feste wie zum Beispiel Halloween oder Weihnachten.
 
Jedes Bild ist übrigens mit einer Bildunterschrift in deutsch wie französisch gesäumt und gibt einen näheren Hinweis auf den Ursprung des Artworks. Zu guter Letzt schließt das Artbook mit einer persönlichen Nachricht von Posuka Demizu ab.
 
Der Manga-ka könnt ihr übrigens auf ihrer Website folgen, falls ihr dem Japanischen mächtig seid.
Fazit
„PONE“ entführt uns in eine schöpferische, ideenreiche Welt der Fantasie. Posuka Demizu beweist uns darin ihre Kreativität und Finesse auf knapp 200 Seiten. Das Artbook lohnt sich für alle Freundinnen und Freunde von „The Promised Neverland“ als auch für Anhänger des Fantasy Genres.
Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 21.10.2019
Bildcopyright: ©2016 DemizuPosuka / PIE International


X