Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Captivating Forms: Structural Package Design in Japan

 
Um „fesselnde Formen“ geht es in diesem Buch. Verpackungsdesign, das auf cleveren Faltungen basiert und den Betrachter schon auf dem ersten Blick ins Staunen versetzt.
Captivating Forms: Structural Package Design in Japan
 
Autor:PIE International
Seiten:224
Verlag:PIE International
Erschienen:01.06.2019
ISBN:9784756251671
Preis:40,66 €
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Captivating Forms: Structural Package Design in Japan
Originalverlag:PIE International
Erstveröffentlichung:2018
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt „Captivating Forms“ zeigt Verpackungsdesign von seiner aufregenden Seite: Von niedlich bis formal, verspielt bis optimale Funktionalität. Hier verwandeln sich Verpackungen unter anderem in dreidimensionale Abbilder von Kuchenstücken oder Tieren, kitzeln den Spieltrieb und verwischen die Grenzen zwischen Nutzen und Ästhetik.
Das Buch ist bilingual, also zwar hauptsächlich mit japnischen Texten, das wichtigste ist jedoch nochmals in englisch wiedergegeben. Doch der Band kommt auch ganz ohne Text aus, da die Abbildungen selbsterklärend sind. Durchgehend sind Fotografien der fertigen Verpackungen und Anwendungsbeispiele sowie die anleitenden Grafiken, anhand derer man sieht, wie die originellen Schachteln zustande kommen. Die Designs reichen von genial einfach bis zu hoch raffiniert, so lassen sich einige mit einem Handgriff zu Servierschüsseln und mehr umfunktionieren. Andere erscheinen fast wie Spielzeuge - Langeweile hat hier keine Chance!

Unterteilt ist das Buch in drei Kapitel: „Motiv Design“, über Verpackungen, die Objekte nachahmen oder dessen Design mit der Schachtel interagiert, wie zum Beispiel eine dreidimensionale, apfelähnliche Schachtel, in der Süßigkeiten mit Apfelaroma angeboten werden. Kaptitel 2 „Decorative Design“ konzentriert sich auf originelle Formen, die überraschend einfach, oftmals aber hoch kompliziert sind und zeigen, wie viel Denkarbeit hinter den Konstruktionen steckt. Und das dritte Kapitel „Designs with a handle“ zeigt solche Faltdesigns zum Aufhängen oder zum Transportieren, wie zum Beispiel Geschenktütchen, was bei weitem interessanter ist als es sich vielleicht anhört. Sämtliche Verpackungen sind Nachbauten tatsächlicher Produkte auf dem japanischen Markt.
Das Buch kommt mit einem ästhetischen Umschlag, der das ansonsten beinah gänzlich schmucklos eingebundene Buch umfasst. Damit unterstreicht selbst die Gestaltung des Buches den Zweck der enthaltenen Beispiele, nämlich das Zusammenspiel von Funktionalität und ästhetischem Anspruch.




Fazit Die Grafiken sind natürlich nicht in Originalgröße und nur für den persönlichen Gebrauch gedacht, da die Designs Copyright geschützt sind. Sie sollen helfen, die Konstruktionen besser zu verstehen, aber man darf sich gern zu eigenen inspirieren lassen.
Autor: /  Sunny-Ray
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 28.04.2020
Bildcopyright: ©PIE International


X