Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

ETERNAL: Ilya Kushinov Illustration Works

 
Funkelnde Augen, weiches Haar und imposante Farben: Ilya Kuvshinov ist zurück mit seinem zweiten Artbook ETERNAL. Über 300 Arbeiten zeigen, was sich in den drei Jahren seit Erscheinen seines ersten Buches getan hat.
ETERNAL: Ilya Kuvshinov Illustration Works
 
Autor:Ilya Kushinov
Seiten:224
Verlag:PIE International
Erschienen:19.11.2019
ISBN:978-4756252357
Preis:30,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:ETERNAL: Ilya Kuvshinov Illustration Works
Originalverlag:PIE International
Erstveröffentlichung:2019
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt Seit dem ersten Artbook "Momentary" ist viel passiert: Durch einen Zufall fiel es dem Regisseur Keiichi Hara ("Ein Sommer mit Coo", "Miss Hokusai") in die Hände, der Kuvshinov gleich für sein neues Filmprojekt holte, um die Designs dafür zu gestalten. Sein erster Job in Japans Animationsbranche. Seitdem arbeitet  Kuvshinov unter amderem als Concept Artist, Character-Designer ("Ghost in Shell: SAC_2045"), Image Board Artist und mehr.
Der gebürtige Russe erfüllte sich damit seinen Traum in Japan zu leben und zu arbeiten. Sein zweites Artbook "Eternal" ist eine Sammlung/Auswahl von Arbeiten, die in den letzten drei Jahren seit Erscheinen des ersten Buches, entstanden sind.

Eine klare Unterteilung ist nicht zu erkennen, das Buch wirft kommerzielle und eigene Arbeiten aus den Bereichen Manga, Animation und Videospiele zu einem über 200 Seiten langen Farbrausch zusammen. Lediglich von ein paar Worten des Künstlers an den Leser unterbrochen. Das Buch ist zweisprachig: Japanisch mit einer Englischen Übersetzung.

Die Sammlung besteht hauptsächlich aus semi-realistischen Portraits junger Frauen, wie sie den Künstler berühmt machten. Sein Fokus liegt dabei immer auf den Gesichtern, deren Augen das gesamte Bild dominieren. Doch, wenn auch vereinzelt, finden sich auch Illustrationen mit weiten Hintergründen und Szenerien, die nicht weniger beeindruckend sind. Stilistisch bietet dieses Artbook ein vielseitige Sammlung: Von minimalistisch bis hin zu den detailreichen Hyperlapse-Close-Ups, die ihn ebenfalls bekannt machten. Zudem findet man die unterschiedlichsten Experimente mit Kontrasten, Lineart und vielem mehr. Damit ist dieses Buch auch eine inspirierende Schatzkiste für Hobbisten und Profis.
Kuvshinovs Bilder sind aber mehr als nur Hübsche Mädchen mit Kulleraugen. Er bemüht sich mehr darum, eine besonderen Atmosphäre oder ein bestimmtes Gefühl auszudrücken. Im Buch erklärt er auch, wie er sich mittlerweile mehr und mehr zu einem minimalistischen Stil hingezogen fühlt, den die Technik, von denen der Künstler viele beherrscht, ist für ihn zweitrangig.
Gegen Ende finden sich außerdem mehrere Skizzen und Zeichnungen. Darunter 15 rosa Seiten mit Referenz-Zeichungen für die Arbeit am Animationsfilm "The Wonderland".




Fazit Wie auch schon beim ersten Buch, so wurde auch dieses mit einer speziellen Drucktechnick hergestellt, um den Farben und Details Kuvshinovs digitaler Arbeiten gerecht zu werden. Der Umschlag des Buches hat eine perlmut-ähnliche Optik mit glänzend hervorgehobenem Titel. Dieses Mal wurde auf das quadratische Format verzichtet, doch auch dieses Buch ist immer noch in einem angenehm griffigen Format.
Autor: /  Sunny-Ray
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 19.05.2020
Bildcopyright: ©Ilya Kushinov, PIE International


X