Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

The Art of Yogisya: Fantasy Illustrations from an Enchanted Bookshop

 
In diesem Artbook widmet sich Yogisya Märchen aus aller Welt. In fantastischen Portraits erweckt sie die Figuren zum Leben. Werft mit uns einen verträumten Blick in "The Art of Yogisya: Fantasy Illustrations from an Enchanted Bookshop". 
 
Autor:
Seiten:
Erschienen:
ISBN:
Preis:0,00 €
 
Ursprungsland:
Originaltitel:
Originalverlag:
Erstveröffentlichung:
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt
Ein reichlich verzierter Umschlag umgibt den 128-seitigen Bildband, den zauberhafte Märchenfiguren säumen. Im größeren Format (nahezu A4) befasst sich die Illustratorin Yogisya darin mit Märchen und Romanen. In insgesamt vier Kapiteln geht sie näher auf zahlreiche Fantasiegeschichten ein. Hier ist ein Überblick:
 
Chapter 1: Grimm Fairy Tales – Märchen der Gebrüder Grimm finden sich hier bunt bebildert. Unter anderem sind "Rapunzel", "Dornröschen" und "Schneeweißchen und Rosenrot" mit von der Partie. Jeder Geschichte widmet Yogisya etwa vier Seiten. Zwei davon bestehen aus reinen Illustrationen und portraitieren Figuren aus den Sagen. Die zwei anderen erzählen eine kurze Sidestory oder mehr über das Thema selbst. 
 
Chapter 2: Fairy Tale / Folk Tale – Märchen aus den unterschiedlichsten Ländern wurden hier zur Basis von fantasievollen Zeichnungen. Illustriert auf zwei bis vier Seiten sind hier beispielsweise "Die kleine Meerjungfrau", "Däumelinchen" oder "Die Nachtigall" zu sehen. Farbenfroh und mit bezaubernder Strichführung erweckt Yogisya die ungewöhnlichen Figuren zum Leben. 
 
Chapter 3: Novel / Drama – Geschichten aus bekannten Romanen und Dramen dienen hier als Grundlage für die Illustrationen. Mit dabei sind unter anderem "Hamlet" (Shakespeare), "La Traviata" (Dumas fils) und "Little Woman" (May Alcott). Mit liebevollen Zeichnungen gewährt uns Yogisya einen Einblick in die Welt dieser einzigartigen Charaktere. 
 
Chapter 4: Original Story – ein vollfarbiges Manga auf vier Seiten entführt ins eine Fantasygeschichte. Außerdem folgen Einzelporträits von ausgewählten Figuren.  
 
Die Texte sind allesamt auf Japanisch, wobei hier und da ein paar einzelne Wörter in englischer Sprache geschrieben sind. Man kann die Bilder visuell genießen, ohne die Texte nebenan zu lesen. Jedoch wäre zumindest eine englische Übersetzung wünschenswert gewesen. 
Fazit Detailorientiert und farbenreich nimmt uns "The Art of Yogisya: Fantasy Illustrations from an Enchanted Bookshop" mit auf eine Reise in die verschiedensten, fiktiven Geschichten. Jeder von ihnen sind ganzseitige Illustrationen gewidmet, die uns nicht nur einen Einblick in die jeweilige Story, sondern auch in Yogisya Zeichenkünste bieten. Das Artbook ist daher für alle empfehlenswert, die ein Faible für Fantasy und wunderschöne Zeichnungen hegen.
Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 10.07.2020
Bildcopyright: ©2019 YOGISYA / PIE International


X