Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Gateway to Another World: The Real-life World of Fantasy Games and Animation

 
Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken… 
Gateway to Another World: The Real-life World of Fantasy Games and Animation
 
Autor:Daisuke Shimizu
Seiten:144
Verlag:PIE International
Erschienen:06.10.2020
ISBN:978-4756253378
Preis:26,00 €
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Gateway to Another World: The Real-life World of Fantasy Games and Animation
Originalverlag:PIE International
Erstveröffentlichung:2019
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt
Der Autor Shimizu Daisuke ist quer durch unsere reale Welt gereist, um Orte zu fotografien, die wie aus Fantasiewelten wirken. Seine Sammlung der besten Stücke hat er im Bildband „Gateway to Another World: The Real-life World of Fantasy Games and Animation“ festgehalten. Auf 144 Seiten im A4-Format sieht man magisch anmutende Orte. Die meisten davon wurden in Asien, dem Mittleren Osten und Europa aufgenommen. 
 
Das Buch ist in sechs Kapitel aufgeteilt, die allesamt „Imaginary Places“ zeigen. Teil 1 beginnt hierbei mit Bildern von aus der Zeit gefallenen Tempeln in Asien, die beispielsweise in große Bäume über den Lauf der Jahrzehnte „eingewachsen“ sind. Teil 2 geht eher in den Mittleren Osten über und zeigt vollgestopfte Räume voll mit alten Antiquitäten oder auch ägyptische Wandbilder. Es schließt sich Teil 3 an, der verlassene Tempelruinen mit sagenhaften Verzierungen abbildet. Im vierten Teil geht es zurück nach Asien, wo man verwickelte, enge Gassen mit Girlanden und alte Häuser bestaunen kann. Weiter geht es mit einem 5. Teil, der uns in christliche Gotteshäuser mit Freskos, Bibliotheken und mittelalterliche Werksstuben entführt. Jede Menge toter Menschenschädel sind in diesem Teil inklusive. Abschließend macht man im 6. Kapitel einen Abstecher in gotische Kirchen und danach hauptsächlich ins Freie: Friedhöfe, Steinsärge und alte europäische, mit Pflanzen verwachsene Ruinen lassen sich näher in Augenschein nehmen.
 
Alle Photographien zeigen echte Orte, die man auch besuchen kann. Manche wirken düster, andere zauberhaft. Das macht den besonderen Reiz dieses Bildbands aus. Jede Fotografie ist übrigens im Anhang mit Ort vermerkt. Erwähnt sei allerdings, dass der Bildband rein auf japanisch gehalten ist. Man braucht also entweder entsprechende Sprachkenntnisse oder eine Foto-Übersetzungsapp, die die japanischen Beschriftungen und Erläuterungen übersetzt. 
Fazit „Gateway to Another World: The Real-life World of Fantasy Games and Animation“ ist ein ungewöhnliches Artbook, das uns in magisch anmutende Orte in der realen Welt entführt. Es dient sowohl als Beweis, das solche Ort im Hier und Jetzt existieren, als auch als Inspiration. Empfehlenswert ist der Bildband für alle Freund*innen von Fantasy jeder Art! 
Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 18.11.2020
Bildcopyright: ©2019 Shimizu Daisuke / PIE International


X