Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

My Hero Academia – Ultra Analysis (Official Character Book 2)

 
Im zweiten Official Character Book erfahren wir noch mehr über die Held*innen und Bösewichte aus "My Hero Academia". Zudem sind wieder einige Goodies mit von der Partie. 
My Hero Academia – Ultra Analysis (Official Character Book 2)
 
Autor:Kohei Horikoshi
Seiten:288
Verlag:Carlsen
Erschienen:30.12.2020
ISBN:
Preis:12,99 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:BOKU NO HERO ACADEMIA OFFICIAL CHARACTER BOOK 2 ULTRA ANALYSIS
Originalverlag:Shueisha
Erstveröffentlichung:2019
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt
Auf prallen 290 Seiten im Taschenbuchformat mit Glanzumschlag präsentiert sich das zweite offizielle Charakterbuch zur populären Superheldenstory. Der Band beginnt mit 16 Farbseiten, die die unterschiedlichsten Schüler der U.A., Profi-Heroes und Schurken zeigen. Danach geht es in schwarz-weiß weiter. "Ultra Analysis" gliedert sich im Folgenden in diese Teile auf:
 
NEW HEROES I: Die 20 Schüler der Klasse 1A werden je auf einer Doppelseite näher dargestellt. Man geht hierbei auch auf ihre Fähigkeiten, Talente oder wichtige Wendepunkte in ihrer bisherigen Superheldenkarriere ein. Man darf sich also beispielsweise über mehr Details zu Deku, Ochako und Tenya freuen. NEW HEROES I umfasst ca. 40 Seiten.
 
NEW HEROES II: Auf gut 100 Seiten präsentieren sich weitere angehende Helden, die man als Nebencharaktere aus "My Hero Academia" kennt. Interessant ist, dass auch vermerkt ist, in welchem Band und Kapitel der jeweilige Charakter vorkommt.
 
NEW HEROES III: In diesem Teil werden auf gut 20 Seiten Held*innen und Support*innen verschiedenster Schulen präsentiert.
 
ULTRA HEROES: Superheld*innenprofis sind in diesem fünfzigseitigen Abschnitt Zuhause. Man erhält mehr Details über berühmte und weniger bekannte Heroes. Mit dabei sind unter anderem All Might, Mt. Lady, Ryukyu und Hound Dog.
 
WANTED VILLAINS: Die Bösen machen sich auf ca. 40 Seiten breit. Die Schurken werden je nach Bekanntheit auf Doppel-, Einzelseiten oder kleineren Panels näher vorgestellt. Mit von der Partie sind unter anderem Himiko Toga, Dabi und La Brava.
  
Weitere Inhalte: Jede Menge Bonusseiten, Mini-Kapitel und weitere nützliche Details finden sich ebenso im Character Book. Dazu zählen: U.A. Students Episode, Hero News, Special Talk zwischen Tite Kubo ("Bleach-Zeichner) und Kohei Horikoshi ("My Hero Academia"-Zeichner), Horikoshi Gallery, Glossar, Kolumnen und Beiträge von Yoco Akiyama und Betten Court.
 
Außerdem liegen "Ultra Analysis" zwei schicke Stickerbögen als Goodies bei. Darauf sind Deku, Uravity und weitere Nachwuchsheld*innen abgedruckt. 
 
Fazit Ein dickes Character Book 2, das bis zum Rand gespickt ist mit Informationen rund um die Superheld*innen und Schurk*innen! Der Glanzumschlag, die 16 Farbseiten und zwei Stickerbögen sind zudem schöne Boni für’s Auge. Empfehlenswert ist "Ultra Analysis" für alle "My Hero Academia"-Fans, die bereits die ersten 22 Bände gelesen haben. Andernfalls kann es passieren, dass man auf Spoiler stößt.  
Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy beany
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy beany
Datum d. Artikels: 16.07.2021
Bildcopyright: © 2019 by Kohei Horikoshi. All rights reserved.


X